Neue Flugverbindungen von Qatar Airways

Nachdem Qatar Airways schon seit Juli 2012 als neue Ziele Perth (Australien) und Kilimandscharo (Tansania) anfliegt, starten ab September Flüge nach Belgrad (Serbien) sowie ab Oktober Flüge nach Rangun (Myanmar) und Maputo (Mozambik). Ab April 2013 fliegt die Airline täglich nonstop von Doha nach Chicago O’Hare, wobei das Flaggschiff der Fluglinie, eine Boeing 777-300ER, zum Einsatz kommt. Diese bietet 293 Passagieren in der Economy Class und 42 Passagieren in der Business Class Platz, die Flugzeit beträgt etwa 15 Stunden.

Qatar Airways wurde bei den Skytrax World Airline Awards erneut zur Airline des Jahres gewählt, da sie ihren Fluggästen neben einem exzellenten Service ein mannigfaltiges Entertainment-System, kulinarische Highlights und überdurchschnittlich viel Beinfreiheit bietet.