Lufthansa bietet Check-in für Familien

Lufthansa Schalter

Hier wird’s ab jetzt familienfreundlich: Lufthansa richtet Family-Check-In ein
Bildquelle: Lufthansa

Am Flughafen Frankfurt/Main hat die deutsche Fluggesellschaft Lufthansa einen Sonderschalter für Familien mit Kindern bis zwölf Jahre eingerichtet. Ein weiterer soll am Flughafen München folgen.

Pünktlich zum Start der Sommerferien in Hessen, Rheinland-Pflaz und Saarland hat Lufthansa für die Familien unter seinen Kunden einen extra Schalter eingerichtet. Die Counter 336-338 in Halle B/Terminal 1 sind ausschließlich für Familien mit Kindern bis zwölf Jahren vorbehalten. Der „Familiy-Check-In“-Bereich ist kinderfreundlich gestaltet: Ein Teppich im Design einer Landebahn führt zum Schalter und auf Monitoren begrüßen die Maskottchen der Airline „Lu“ und „Cosmo“ die kleinen Passagiere.

Am Familien-Check-In erhalten dann alle Familienmitglieder ihre Bordkarten und können ihr Gepäck aufgeben. Zum speziellen Familien-Service gehört die Berücksichtigung von Sitzplatzwünschen und Inanspruchnahme von Betreuungsangeboten. Zudem gibt es spezielle Flughafenpläne, in denen Spielplätze und kindgerechte Restaurants eingezeichnet sind. Das Highlight für die Kids: Mitreisende Kuscheltiere erhalten eine Teddy-Bordkarte.

In München ist ein derartiger Check-In-Bereich für Ende Juli vorgesehen. Er soll die Schalter 425-426 im Terminal 2 einnehmen.