Singapore Airline: Neue Kabinen-Gestaltung

Singapore Airlines - First Class Kabine

Singapore Airlines möchte, dass sich seine Fluggäste wohlfühlen
Quelle: Singapore Airlines

Singapore Ailrines stellte heute seine neue Generation der Kabinen-Gestaltung vor, die zum Maßstab für erstklassiges Reisen werden soll. Vorerst werden ab September die Linien zwischen London und Singapur mit der neuen Ausstattung versehen.

Reisende der First-, Business- und Economy Class auf Verbindungen zwischen London und Singapur werden ab September die ersten sein, die auf den neuen Sitzen Platz nehmen und das „KrisWorld“-Bord-Entertainment nutzen können. Danach sollen weitere Routen mit der neuen Technik und dem neuen Komfort ausgestattet werden.

Singapore Airlines – First Class

Die neuen Sitze in der ersten Klasse bieten mehr Sitzkomfort und garantieren aufgrund ihres schalenförmigen Designs mehr Abgrenzung zum Nachbarsitz und somit mehr Privatsphäre. Die Liegefläche der Betten wurde ebenfalls leicht vergrößert, was sie zu einem der geräumigsten Produkte der First Class macht.

Zahlreiche Studien wurden durchgeführt, um besten Sitz- und Liegekomfort zu garantieren. Für diesen sorgen nun ergonomische Polster, verstellbare Kopfstützen und geschwungene Armlehnen. Außerdem sorgen moderne Lampen am Sitz für ideales Licht zum Lesen und Arbeiten. Mittels ausführlicher Tests wurde hier das optimale Licht in Bezug auf Farbe und Helligkeit erforscht.

Singapore Airlines – Business Class

In der Business Klasse wurde das Augenmerk auf zwei Dinge gelegt: Mehr Stauraum für Laptops und ähnliches Gepäck sowie zwei neue Sitzpositionen, die für mehr Komfort beim Arbeiten oder Relaxen sorgen sollen. Außerdem sind Geschäftsreisende dank des Business Panels nun in der Lage, ihre elektronischen Geräte direkt am Sitzplatz mit Strom zu versorgen sowie USB-, eXport- und HDMI-Anschlüsse zu nutzen.

Singapore Airlines – Economy Class

In der Economy Class wurden ebenfalls die Sitze mit mehr Beinfreiheit und höherem Sitzkomfort ausgestattet. Die moderne Polsterung sorgt für eine bessere Unterstützung von Nacken und Rücken. Auch hier wurde das neue „KrisWorld“-Bord-Entertainment inklusiver größerer Monitore installiert, um den Aufenthalt an Bord so angenehm wie möglich zu gestalten.