Billige Flüge mit Vietnam Airlines (Vietnam Airlines). Flugticket mit Vietnam Airlines buchen und billiger fliegen.

Vergleichen und buchen Sie billige Flüge mit Vietnam Airlines und online sicher buchen.

Informationen über die Airline

Täglich fliegt Vietnam Airlines von Frankfurt mit einer Boeing B777-200ER nach Hanoi und Ho Chi Minh City. Über das Drehkreuz am Nai Bai International Airport in Hanoi gibt es weiterführende Strecken zu 19 Zielen innerhalb Vietnams und zu zahlreichen Zielflughäfen in Südostasien sowie nach Melbourne und Sydney in Australien. Im Nordosten Asiens fliegt Vietnam Airlines nach China, Japan, Südkorea und Taiwan. Im Juni 2010 trat Vietnam Airlines der Luftfahrtallianz Sky Team bei und ist mit ihrer Flotte von 73 Flugzeugen, welche zum Großteil aus der Airbus-und Boeing-Familie stammt, ein wichtiges Allianzmitglied in diesem Teil Asiens. Tochtergesellschaft von Vietnam Airlines ist die Inlandsflugliene VASCO, eine Beteiligung von 49% gibt es an der Fluggesellschaft Cambodia Angkor Air, welche Siem Reap und Phnom Penh mit dem früheren Saigon verbinden.

VN lautet der IATA-Code der staatlichen, vietnamesischen Flugesellschaft Vietnam Airlines, welche täglich von Frankfurt in die Metropolen Hanoi und Ho Chi Minh City, dem früheren Saigon, fliegt. Bei deutschen Touristen und Geschäftsreisenden gleichermaßen beliebt sind die weiterführenden Flugverbindungen nach Kambodscha, Laos, Myanmar sowie nach Australien. Vietnam Airlines wurde 1956 als Vietnam Civil Aviation gegründet, und ist heute mit 73 Flugzeugen, 45 internationalen und 19 innervietnamesischen Flugstrecken eine wichtige Airline in Südostasien. Sitz der Vietnam Airlines ist Hanoi, die Hubs sind am Noi Bai International Airport und am Tan Son Nhat Airport von Ho Chi Minh City. Weitere wichtige Flughäfen sind Da Nang sowie Hongkong und der Narita Airport in Tokio.