• Günstig
  • Transparent
  • Persönlich
  • Deutsches Callcenter
  • Modernste Buchungstechnik
  • Starke Partner

Flugziel Antigua (Kleine Antillen)

"So haben Sie sich die Karibik immer vorgestellt"

Flugziel AntiguaIm Nordosten der Karibik gelegen, gehören die Schwesterinseln Antigua und Barbuda zu den "Inseln über dem Winde" (Leeward Islands). Der unabhängige Inselstaat innerhalb des Commonwealth wird aufgrund seiner Lage als das "Herz der Karibik" bezeichnet. Knapp 86.000 Menschen, vorwiegend afrikanischer Abstammung, leben auf 442 qkm (Antigua 281 qkm, Barbuda 161 qkm), wo sich kleine, idyllische Dörfer, menschenleere Traumstrände und die quirlige Inselhauptstadt St. John's miteinander vermischen. Entstanden ist die Insel vor circa 34 Millionen Jahren aus einem unterseeischen Vulkanausbruch, Korallen begannen zu wachsen und die Kalkablagerungen breiteten sich in Richtung Nordosten aus. Daher ist die Inseloberfläche sehr unterschiedlich: Muschelkalksand, Korallen- und Vulkangestein sowie Lehmboden wechseln sich ab. Die 48 km nördlich gelegene Schwesterinsel Barbuda ist dagegen eine noch weitgehend unberührte und naturbelassene Koralleninsel und relativ trocken. Die beiden Hauptinseln sind, ebenso wie die unbewohnte Felseninsel Redonda, umgeben von tückischen Untiefen, wo ca. 150 Schiffswracks noch heute von gescheiterten Seefahrern zeugen.

Die tropischen Temperaturen erreichen im Monatsmittel 22 Grad Celsius (Dezember bis Februar) bis hin zu 30 Grad Celsius (Juni bis September). Speziell in den Monaten Juli bis Oktober besteht die Gefahr von tropischen Wirbelstürmen, in der sogenannten "Hurrican Season". Kreolisch sprechende, vorwiegend christlich geprägte Einheimische stecken mit ihrer Lebensfreude an und zeigen Ihnen Relaxen auf karibische Art auf dieser von britischer Kolonialzeit geprägten Trauminsel.

Billige Flüge von verschiedenen Flughäfen in Deutschland nach Antigua

Abflughafen
Zielflughäfen
Abflugdatum
Abflugzeit:
Rückflugzeit:
Reisende
Kinder (2-11 J.)
Kleinkinder (0-23 M.)
Klasse
Route

280 Quadratkilometer klein, aber für jeden Tag des Jahres einen anderen Strand – unzählige kleine Buchten, Naturhäfen und rund 365 weiße und pinkfarbene Sandstrände säumen die Küstenlinie der Vulkan- und Koralleninse, aneinandergereiht wie eine Perlenkette. Karibisch-bunte Häuschen inmitten grüner tropischer Landschaft, Segelschiffe in der Bucht vor English Harbour, blau und türkis schimmert das seichte Meer. Üppiger Regenwald zu Füßen des 402 m hohen Mount Obama, Papayas und Mangos wetteifern mit den leuchtenden Flamboyant-Bäumen und Hibisken, farbenprächtige Paraden und Steelbands beim Karneval Ende Juli/Anfang August. Ein Meer von Segelschiffen bei der "Stanford Antigua Sailing Week" alljährlich Ende April, Candle-Light-Konzerte beim "Romantic Rhythms Festival" an drei Tagen im Juni und die schönsten Yachten bei der "Antigua Classic Yacht Regatta" Mitte April.

Flugziel Antigua

Den Küsten sind Riffe vorgelagert, und dennoch ist die Einfahrt frei zu malerischen Häfen. Im Süden erheben sich sanfte Hügel, der Norden und das Zentrum der Insel sind flach und sehr fruchtbar. Papayas, Mangos, Guaven, Passionsfrucht und Zitronen wetteifern mit der leuchtenden Pracht von Hibisken, Bougainvillea oder Jacaranda-Bäumen. Auf der Route "Fig Tree Five" fährt man quer durchs üppige Grün. Man sollte einen Mietwagen buchen, wenn man an der von Palmen gesäumten 153 km langen Küstenlinie entlangfahren und an einsamen Stränden seine Seele baumeln lassen möchte.

Imposant der Naturhafen English Harbour an der Südspitze, heute ein exklusiver, stark frequentierter Yachthafen und im 18. und 19. Jahrhundert Marinestützpunkt des bekannten englischen Admirals Lord Nelson. Seine Flottenbasis, Nelson's Dockyard, ist heute ein Freilichtmuseum. Hoch über English Harbour liegt Shirley Heights, eine ehemalige Befestigungsanlage mit alten Kanonen und einem atemberaubenden Blick. Lohnenswert ein Abstecher nach St. John's mit der alles überragenden Kathedrale St. John The Devine, dem von Engländern erbauten Fort James, dem Nationalmuseum in einem alten Gerichtsgebäude aus dem Jahre 1750, dem besonders am Samstagmorgen geschäftigen Markt mit frischem Obst, Gemüse, Fisch und Fleisch sowie den beiden Einkaufszentren Heritage Quay und Redcliffe Quay am Kreuzfahrthafen, wo alljährlich die Schiffe großer Reedereien mit über 600.000 Besucher anlegen. Auch die deutschen Segler "Sea Cloud" und "Sea Cloud 2" nutzen St. John's als Heimathafen und brechen von hier zu ihren Törns durch die östliche Karibik auf.

Flugziel Antigua

Bei einem Ausflug mit Ihrem Leihwagen sollten Sie Halt an Betty's Hope, der einzigen restaurierten Zuckerrohrmühle der Insel, machen. Ein kleines Museum erinnert an die Blütezeit der Plantage und der damit verbundenen Sklaverei. Aktivurlauber schätzen neben Strandleben und Sightseeingtouren Kanufahrten durch die Mangroven, Jeepsafaris, Katamarantouren, Schwimmen mit Rochen oder geführte Wanderungen durch den Regenwald im Süden.

Flugziel Antigua

Auf der nur 1500 Einwohner zählenden Schwesterinsel Barbuda mit der Inselhauptstadt Codrington ist das Übernachtungsangebot begrenzt. Es stehen nur drei Hotels (The Beach House, Coco Point Lodge, K-Club) sowie kleine, privat geführte Gästehäuser und Pensionen zur Verfügung. Menschenleere, pinkfarbene Sandstrände, tausende von Fregattvögeln mit einer Spannweite bis zu 2 Metern, Festungen aus kolonialer Vergangenheit (z.B. der Martello Tower) und viel Ruhe und Gemütlichkeit erwarten Sie dafür auf diesem Eiland, das täglich per Fähre erreicht werden kann.

Durch seine zentrale Lage ist Antigua ideal, um Tagesausflüge mit Schiff oder Flugzeug auf die Nachbarinseln zu unternehmen. Insbesondere Montserrat mit seinem aktiven Vulkan, St. Kitts und Nevis sowie das französische Guadeloupe oder Dominica sind einen Besuch wert.

Die schönsten Strände: Long Island, Soldier Bay, Hermitage Bay, Dickenson Bay, Galley Bay, Jolly Beach, Johnson’s Point, Sandhaven, Half Moon Bay, Turners Beach, Darkwood Beach.

Gut zu wissen:

Flugziel Antigua

Hauptstadt: St. John’s
Sprache: Englisch
Währung: Eastern Caribbean Dollar ( 1 Euro = 3,52 XCD / Stand August 2010)
Zeitdifferenz: MEZ minus 5 Stunden, im Sommer MEZ minus 6 Stunden
Stromspannung: 110 Volt

Würde, Stolz und britische Erziehung, gepaart mit karibischer Lebensfreude, machen die Menschen hier liebenswert. Schlendern Sie im Mondschein barfuß am Strand entlang und lassen Sie sich von Ihrer „Trauminsel“ verzaubern.

Bildrechte:
© Antigua and Barbuda Department of Tourism
© iStockphoto.com / Martin Gold / Nicole Gawron / Sean Hannah / temmuz can arsiray

fluege.com - Servicenummer
Akzeptierte Zahlungsarten:

bild der akzeptierten Zahlungsmittel

Fluege.com ist eine Seite der RMK Nurflug.de GmbH.
© Flüge billig buchen, Billigflüge vergleichen - 2016 RMK Nurflug.de GmbH. Alle Rechte vorbehalten.