• Günstig
  • Transparent
  • Persönlich
  • Deutsches Callcenter
  • Modernste Buchungstechnik
  • Starke Partner

Flugziel Frankfurt (Deutschland)

Billige Flüge von verschiedenen Flughäfen in Deutschland nach Frankfurt

Abflughafen
Zielflughäfen
Abflugdatum
Abflugzeit:
Rückflugzeit:
Reisende
Kinder (2-11 J.)
Kleinkinder (0-23 M.)
Klasse
Route

"Ebbelwoi und Bankentürme"

Glasverspiegelte Wolkenkratzer, geschichtsträchtige Bauwerke, gemütliches Sachsenhausen mit Fachwerkhäusern, Big Business und der Rhein-Main-Flughafen als Drehscheibe des Luftverkehrs - das ist Frankfurt am Main. Schon 1220 wurde dieser geschichtsträchtige Ort eine Freie Reichsstadt und ab 1562 Krönungsplatz römisch-deutscher Kaiser, heute ist sie mit ca. 680.000 Einwohnern die größte Stadt in Hessen und die einzige deutsche Großstadt, welche zu den international bedeutenden Weltstädten gezählt wird. Mit dem Sitz der Europäischen Zentralbank, der Deutschen Bundesbank, der Frankfurter Wertpapierbörse und der Frankfurter Messe ist die Main-Metropole ein wichtiges europäisches Finanz- und Dienstleistungszentrum. Erstaunlicherweise ist ein Drittel des Stadtgebietes bewaldet oder von Grünflächen durchzogen, was ein herrliches Pendant zu der imposantesten Skyline Deutschlands schafft.

Doch Frankfurt am Main ist nicht nur die Stadt der Banken, es ist auch eine Stadt der Kunst und Kultur. Mit dem Städel, dem Liebieghaus, dem Deutschen Filmmuseum oder dem Museum für angewandte Kunst (MAK) ist das Museumsufer am Main von hohem kulturellen Stellenwert, aber auch das Goethe-Museum, das Struwwelpeter-Museum, die Schirn Kunsthalle oder das Senckenberg-Museum haben internationales Renomée. Ein weiteres Highlight ist der spätklassizistische Bau der Alten Oper, ebenso wie die Paulskirche (Sitz der ersten deutschen Nationalversammlung), der Römerberg mit dem Kaisersaal, dem Rathaus Römer und historischen Fachwerkfassaden, der Dom mit seinem 96 m hohen Turm, das Karmeliterkloster und der Alten Nikolaikirche. Bekannt auch das Goethe-Haus, die Geburtsstätte des großen Dichters, die Hauptwache, das spätgotische Bürgerhaus Steinernes Haus, der Affentorplatz und die Konstabler Wache. Mit 337 m ist der Europaturm das höchste Gebäude der Stadt, gefolgt vom Commerzbank Tower (259 m), dem Messeturm (257 m), dem Kronen-Hochhaus (208 m) und dem Main Tower (200 m). Weitere 24 Hochhäuser mit über 200 m Höhe bilden die faszinierende Skyline. Einen wunderbaren Blick über "Mainhattan" hat der Tourist vom Goetheturm in Sachsenhausen, Fotografen bevorzugen die Deutschherrenbrücke oder den Eisernen Steg bei ihrer Motivsuche.

Weltbekannt der Frankfurter Zoo und der Palmengarten, kulinarisch-verwöhnend die Freßgass, nobles Ambiente beim Shopping in der Goethestraße sowie Kaufhäuser in der Zeilgalerie/My Zeil auf der Zeil, in der Berger Straße, in der Leipziger Straße und in der Schweizer Straße. Auf das ganze Stadtgebiet verteilt die kleinen und großen Parkanlagen (Grüneburg-, Holzhausen- und Günthersburgpark), welche sie zu einer der grünsten Städte Europas machen. Sie sehen, eine Reise hierher lohnt sich - wobei es keine Rolle spielt, ob es Business Trip, ein verlängertes Wochenende oder einfach eine Vergnügungsreise ist.

Die "Frankfurter Seele" schlägt in den Apfelweinwirtschaften von Sachsenhausen. Besondere Spezialitäten sind Rippche mit Kraut, Handkäs mit Musik oder Frankfurter Grie Soß (Grüne Soße). Das Gemalte Haus, die Aatschel, der Wagner oder das Fichtekränzi haben genug Schöbbsche Ebbelwoi aus dem Bembel, um Ihren Durst zu stillen. Wer abends hier ausgehen will, hat die Qual der Wahl: Bekannte Clubs wie der Living XXL, das U60311, der Apartment, das King Kamehameha, das Cocoon oder die Galerie sind ebenso "in" wie die Bar 22nd Lounge (im Eurotheum neben dem Main Tower) oder die Sansibar Roofgarden. Die schicken Bars Oppenheimer, Hoppers und Keepers Lounge sind ebenso zu empfehlen wie die feine Barszene rund ums Café Karin gegenüber vom Goethe-Haus. Die Schwulen- und Lesbenszene trifft sich im Schweijk, im Pulse, im Central oder im LM 27, alle unweit der Konstabler Wache. Kleinkunstbühnen gibt es im Mousonturm, das Varieté im Tigerpalast hat Weltklasseniveau, das Schauspielhaus und die Oper wurden mehrfach prämiert.

Wer Ausflüge unternehmen möchte, kann den Mainradweg bis ins "Bayerische Nizza" nach Aschaffenburg entlangradeln, mit Mietwagen oder Eisenbahn nach Darmstadt, Heidelberg, Mainz, Bad Homburg (Spielbank) oder Wiesbaden fahren, dem Römerkastell Saalburg einen Besuch abstatten oder die Natur in Taunus, Rhön und Spessart genießen.

Frankfurt ist kosmopolitisch und hektisch, aber ganz bestimmt nicht langweilig. Entdecken Sie alle Facetten der Main-Metropole, denn hinter der Fassade des "Geschäftemachens" zeigt es sich heimatverbunden, gemütlich und herzlich. Lassen Sie sich überraschen ...

fluege.com - Servicenummer
Akzeptierte Zahlungsarten:

bild der akzeptierten Zahlungsmittel

Fluege.com ist eine Seite der RMK Nurflug.de GmbH.
© Flüge billig buchen, Billigflüge vergleichen - 2016 RMK Nurflug.de GmbH. Alle Rechte vorbehalten.