• Günstig
  • Transparent
  • Persönlich
  • Deutsches Callcenter
  • Modernste Buchungstechnik
  • Starke Partner

Flugziel Denpasar (Indonesien)

Billige Flüge von verschiedenen Flughäfen in Deutschland nach Denpasar Bali

Abflughafen
Zielflughäfen
Abflugdatum
Abflugzeit:
Rückflugzeit:
Reisende
Kinder (2-11 J.)
Kleinkinder (0-23 M.)
Klasse
Route

"Ein Paradies mit Göttern und Dämonen"

Bali ist die westlichste der kleinen Sunda-Inseln. Mit ihren 5561 qkm Größe und rund 3,9 Millionen Einwohnern gehört sie zu Indonesien und liegt zwischen Java und Lombok im Indischen Ozean. Der Süden Balis und Zentralbali sind geprägt von üppiger Vegetation mit riesigen Palmenhainen und kunstvoll angelegten Reisterrassen, der Westen ist bedeckt von undurchdringlichem Dschungel und Monsumwäldern, schwarze Lavastrände an der Java-See verzaubern den Norden. Mit 3142 m ist der Vulkan Gunung Agung ("Großer Berg") die höchste Erhebung auf Bali und gleichzeitig der Sitz der Götter. Überwältigend der letztmalig 1963 tätige Vulkan Mount Batur (1717 m hoch) und sein Kratersee Danau Batur. Im Süden liegt die Hauptstadt der Provinz Bali, das knapp 390.000 Einwohner zählende Denpasar, dessen Flughafen Ausgangspunkt für einen Urlaub der besonderen Art ist.

Südlich von Denpasar liegen traumhaft schöne Sandstrände mit luxuriösen Beachresorts, Wellness- und Spa-Hotels, großzügigen und exklusiven Villen und im traditionellen Stil gehaltene Anlagen, welche balinesischen Dörfern ähneln. In der halbkreisförmigen Bucht des Fischerdorfes Jimbaran und an den Stränden von Tuban, Kuta, Legian und Seminyak (teilweise mit starken Strömungen) fühlen sich Sonnenanbeter, Stressgeplagte und Wellenreiter wie im Paradies. Spektakuläre Sonnenuntergänge versetzen den Urlauber in Momente des vollkommenen Glücks. Durch ein vorgelagertes Riff geschützt ist der flach abfallende Strand von Sanur, einem malerischen Fischerort mit zahlreichen Geschäften, Restaurants und Bars. Die wohl bekannteste und attraktivste Touristenzone ist Nusa Dua mit seinem feinen, ca. 3 km langen, weißen Sandstrand und feinen Golfanlagen.

Elegante und charmante Resorts, vornehmlich im Luxussegment, lassen alle Erwartungen an eine perfekte Urlaubsunterkunft in Erfüllung gehen. Stilvolle Beispiele sind The Laguna, Kayumanis Nusa Dua Private Villas & Spa, das Grand Hyatt Bali, The Westin Resort Nusa Dua oder das Nusa Dua Beach Hotel & Spa. Am Abend lädt eine kleine, zentrale Einkaufstraße den Strandurlauber zu einem Bummel durch Nusa Dua ein. Abseits der Touristenzentren findet der Ruhesuchende an Balis Südwestküste bei Tabanan und an den dunklen Lavastränden bei Pemuteran im Nordwesten gepflegte Resorts und Spa-Hotels sowie großzügige Villen. Eine traumhaft schöne Landschaft prägt die Umgebung des Orts Ubud in Zentralbali, wo zahlreiche Galerien, umgeben von Reisfeldern, mit jeder Art von Kunst entzücken. Tauch- und Schnorchelreviere bei Candi Dasa, ohne nächtlichen Trubel Tanjung Benoa, verspielte Delfine bei Lovina, Katamaranfahrten nach Nusa Lembongan, Surferwellen bei Pekutan und spirituelles Erlebnis in einem Tempel des Jaya Giri Regenwaldes.

Vor allem aber ist es die Lebenseinstellung und die Kultur der Balinesen, welche den Urlaubsgast gefangen nimmt, immerwährende Heiterkeit, die Bereitschaft für das Neue, ohne das Alte aufzugeben, dazu das Mystische, die Verschmelzung von Glaube und Alltag, der ausgeprägte Gemeinschaftssinn, prunkvolle Feste und schwer fassbare Riten. Und dazu ewige Sonne - man glaubt, auf der Insel der Glückseligen zu sein. Tänze zu den Klängen von Gamelan-Orchestern, schmackhafte Küche (von Sate, Nasi Goreng, Babi Guling bis Timun Mesanten), unbekannte Wohlgerüche, Tempeltänzerinnen im golddurchwirkten Sarong, geheimnisvolle Felsengräber und Affenwälder.

Es ist auch eine Insel voller Tempel: der Meerestempel Tanah Lot, der "Muttertempel" Pura Besakih, die Fledermaushöhle Pura Goa Lawah, der Seetempel Pura Ulun Danu Bratan, der Pura Luhur Batukan, der Pura Luhur Ulu Watu an einer Steilklippe im Süden oder der Pura Pusering Jagat im Dsitrikt Gianyar in Pejeng. Sehenswert die im 18. Jahrhundert erbaute Gerichtshalle Kerta Gosa in der geschichtsträchtigen Stadt Klungkung, die Elefantenhöhle Goa Gajah, der Wasserpalast von Karangasem bei Amlapura, das "Dorf der Holzschnitzer" Mas, das "Dorf der Silberschmiede" Celuk, das "Dorf der Bildhauer" Batubulan und der Botanische Garten bei Bedugul. Aber vor allem sind es die Landschaften, welche dem Bali-Besucher den Atem rauben: die Wasserfälle Gitgit, der Kratersee Danau Bratan, die Kakao- und Vanille-Plantagen oberhalb des Tamblingan-Sees, die Reisterassenfelder bei dem Dorf Putung - Schönheiten, wohin das Auge schaut.

Wem das alles noch nicht reicht, sollte Lombok, die Schwesterinsel, besuchen. Unberührte Sandstrände im Westen, wie z.B. die Senggigi Beach und die vorgelagerte Insel Gili Trawangan (mit bunten Korallenriffen zum Schnorcheln), der Vulkan Rinjani und die Ureinwohner Sasak.

Sind Sie reif für ein Fest der Farben und dem Rausch der Sinne? Die "Insel der Götter" will Sie verwöhnen und bezaubern. Und wenn sich die Bilder Ihres Urlaubes tief in Ihrem Herzen festgesetzt haben, war es die richtige Entscheidung. Ein billiger Flug von www.fluege.com nach Denpasar - und alles wird gut.

fluege.com - Servicenummer
Akzeptierte Zahlungsarten:

bild der akzeptierten Zahlungsmittel

Fluege.com ist eine Seite der RMK Nurflug.de GmbH.
© Flüge billig buchen, Billigflüge vergleichen - 2016 RMK Nurflug.de GmbH. Alle Rechte vorbehalten.