• Günstig
  • Transparent
  • Persönlich
  • Deutsches Callcenter
  • Modernste Buchungstechnik
  • Starke Partner

Flugziel Oslo (Norwegen)

In Oslo leben über 600.000 Menschen, fast 25% davon sind Ausländer. Zahlreiche historisch wertvolle Sakral- und andere Gebäude zieren die Innenstadt, auch das Rathaus und das Königliche Schloss zählen dazu. Inmitten der Altstadt können die freigelegten Grundmauern der Stadt bewundert werden und dazu die Burg Akershus. Ein halbes Dutzend berühmter Museen laden zum Verweilen ein, etwa die Nationalgalerie oder das Freilichtmuseum, welches eine Reihe rekonstruierter Gebäude aus dem ganzen Land zur Schau stellt. Auch auf dem Holmenkollen, der Skisprunganlage oberhalb der Stadt, befindet sich ein Museum. Außerdem kann ein atemberaubender Blick über Oslo und den Oslofjord genossen werden.

Norwegens wichtigster Flughafen ist Oslo-Gardermoen. Internationale Flüge nach Oslo landen meistens hier. Er befindet sich gut 50 Kilometer nordöstlich von Oslo, eine Eisenbahnverbindung sowie etliche Buslinien verkehren regelmäßig zwischen dem Flughafen und der Stadt. Flüge nach Oslo mit Billigfliegern landen eher auf dem Flughafen von Sandefjord-Torp, dieser liegt 110 Kilometer südwestlich von Oslo. Es ist ein offenes Geheimnis, dass Online buchen im Verhältnis billig ist, auch günstig zu reservieren ist möglich.

Pfiffig ist der Erwerb des Oslo Passes, mit diesem kann der Tourist in über 30 Museen und Sehenswürdigkeiten Einlass bekommen, ein solcher Ausweis ist jeweils bis zu 72 Stunden gültig und kann danach jederzeit wieder erneuert werden. Der Pass ist auch gültig, um mit den Fähren zu den vorgelagerten Inseln zu fahren. Flüge nach Oslo dauern etwa von Berlin aus 90 Minuten und können schon für etwa 100 Euro gebucht werden. Diese Flüge nach Oslo sind Direktflüge, Köln oder Düsseldorf beispielsweise fliegen die norwegische Hauptstadt nicht direkt an. Flüge nach Oslo von Frankfurt aus sind gut doppelt so teuer und dauern etwa zwei Stunden, meistens wird in Kopenhagen zwischengelandet.

Billige Flüge von verschiedenen Flughäfen in Deutschland nach Oslo

Abflughafen
Zielflughäfen
Abflugdatum
Abflugzeit:
Rückflugzeit:
Reisende
Kinder (2-11 J.)
Kleinkinder (0-23 M.)
Klasse
Route

Umgeben von Wäldern und Fjorden liegt Oslo, die Hauptstadt von Norwegen mit ca. 600.000 Einwohnern, eingebettet inmitten der Natur. Mit über tausendjähriger Geschichte ist sie nicht nur das kulturelle Zentrum des Landes, sondern besitzt darüber hinaus das größte Naherholungsgebiet der Welt innerhalb ihrer 454 qkm Fläche. Die sogenannte Gamlebyen (deutsch: Altstadt) mit den freigelegten Grundmauern des mittelalterlichen Oslo lockt mit der Festung Akershus (Akershus slott og festning), einer ehemaligen Königsresidenz und Burganalage aus dem 13. Jahrhundert mit täglichen Wachablösungen, und dem Königlichen Schloss am Ende der Karl Johans Gate auf einem Hügel. Im Stadtzentrum befinden sich ebenfalls sehenswerte Regierungsgebäude (z.B. das Storting), das markante Rathaus, das Nationaltheater und der Osloer Dom (Oslo Domkirke). Direkt am Fjord, unweit des Hauptbahnhofs, liegt das 2008 eröffnete neue Opernhaus, ein gigantisches Bauwerk aus Glas und weißem Marmor. Zudem kann die Stadt bedeutende Museen ihr eigen nennen: drei gut erhaltene Schiffe, Grabbeigaben, Waffen, Schmuck und Haushaltsgegenstände aus der Wikingerzeit präsentiert das Wikingerschiffshaus, expressionistische Werke (z.B. "Der Schrei" und "Tod im Krankenzimmer") des Malers Edvard Munch im Munch-Museum, das Polarschiff für die Südpolarexpeditionen von Fridtjof Nansen und Roald Amundsen im Fram-Museum, die Nationalgalerie, das Norwegische Volksmuseum, das Seefahrtsmuseum sowie das Kon-Tiki-Museum. Die meisten davon befinden sich auf der Halbinsel Bygdoy, welche von der Anlegerstelle von Aker Brygge bequem mit der Fähre zu erreichen ist.

Im Nobel-Friedenszentrum in der ehemaligen Vestbanestasjon (zwischen Rathaus und Aker Brygge) wird alljährlich der Friedensnobelpreis verliehen. Bei Ihrer Städtereise sollten Sie auf jeden Fall dem Vigeland Skulpturenpark einen Besuch abstatten, wo über 200 Skulpturen aus Granit und Bronze des Bildhauers Gustav Vigeland zu bewundern sind. Das Hauptmonument ist der Obelisk in der Mitte dieses weitläufigen, schönen Parks. Ein weiteres Wahrzeichen ist die Holmenkollen Skisprungschanze im Nordwesten der Stadt, mit dem ältesten Skimuseum der Welt, einem Ski-Simulator und einem atemberaubenden Blick auf die Stadt und den Oslofjord.

Weil Norwegen wegen seiner Öl- und Gasvorkommen eines der reichsten Länder der Welt ist und ein hohes Lohnniveau hat, zählen die Preise mit zu den teuersten weltweit. Bezahlt wird mit der Norwegischen Krone (NOK), wobei besonders Alkohol und die Lebenshaltungskosten wie Essen und Trinken relativ hoch sind. Kleine Läden mit Mode junger norwegischer Designer findet man im Stadtteil Grünerlokka, Shopping-Center und Geschäfte aller Art entlang der Einkaufsmeile Karl Johans Gate.

Die Preise für Übernachtungen sind dennoch erschwinglich. Designerhotels wie z.B. das First Hotel Grims Grenka, Luxushotels wie das Continental, 4-Sterne-Häuser wie z.B. das Radisson Blu Scandinavia, das Clarion Hotel Royal Cristina, das Scandic Edderkoppen, das Quality 33 oder das Rica Hotel Oslo bieten Komfort auf hohem Niveau. Gute Mittelklassehotels sind das Clarion Collection Hotel Savoy, das Thon Hotel Europa oder das Best Western Karl Johan. 3-Sterne-Häuser wie die modernen Park Oslo Inn und Thon Hotel Terminus sind moderat im Preis und daher für einen günstigen Citytrip bestens geeignet.

Erst am 22. Juli 2011 kam die Stadt auf tragische Weise in die Schlagzeilen, da Anders Behring Breivik bei zwei Anschlägen im Osloer Regierungsviertel und auf der Insel Utoya mindestens 76 Menschen tötete. Normalerweise zählt Norwegen zu den sichersten Ländern weltweit.

Bei uns Deutschen ist Sommerurlaub in Norwegen wegen seiner landschaftlichen Vielfalt und idyllischen Orten, besonders als Aktivreise mit Ferienhaus, äußerst beliebt. Die schönsten Regionen sind neben dem Oslofjord (mit den Provinzen Akershus, Buskerud Sor, Vestfold und Ostfold) das südnorwegische Agder, die Regionen Sogn und Fjordane in Westnorwegen, Rogaland, Hordaland und die Landschaft um More und Romsdal. Norwegische Städte wie Bergen, Trondheim, Stavanger, Tromso, Lillehammer, Kirkenes am Nordkap und Longyearbyen auf Spitzbergen sind ideal für Kurzreisen, Skiurlaub oder Wandertouren in prächtiger Natur.

Norwegen - ein Land zum Verlieben und Oslo - eine Stadt zum Träumen. Ein billiger Flug von www.fluege.com - und Ihr Skandinavienurlaub kann beginnen.

fluege.com - Servicenummer
Akzeptierte Zahlungsarten:

bild der akzeptierten Zahlungsmittel

Fluege.com ist eine Seite der RMK Nurflug.de GmbH.
© Flüge billig buchen, Billigflüge vergleichen - 2016 RMK Nurflug.de GmbH. Alle Rechte vorbehalten.