• Günstig
  • Transparent
  • Persönlich
  • Deutsches Callcenter
  • Modernste Buchungstechnik
  • Starke Partner

Flugziel Graz (Österreich)

"Eine schillernde Schönheit im Herzen der Steiermark"

Flugziel GrazNach Wien ist die Universitäts- und Statutarstadt Graz mit ca. 260.000 Einwohnern die zweitgrößte Stadt in Österreich und gleichzeitig die Hauptstadt des Bundeslandes Steiermark. Sie liegt zu beiden Seiten des Flusses Mur und rund 150 km südwestlich von Wien bzw. rund 60 km nördlich vom slowenischen Maribor. Im Jahre 2003 war Graz Kulturhauptstadt Europas, zudem wurde es 2001 die erste Menschenrechtsstadt in Europa, und die Grazer Altstadt mit ihrer unvergleichlichen Dächerlandschaft wurde 1999 von der UNESCO in die Liste des Weltkulturerbes aufgenommen.

Billige Flüge von verschiedenen Flughäfen in Deutschland nach Graz

Abflughafen
Zielflughäfen
Abflugdatum
Abflugzeit:
Rückflugzeit:
Reisende
Kinder (2-11 J.)
Kleinkinder (0-23 M.)
Klasse
Route

Im Zentrum der Altstadt liegt der 473 m hohe Schlossberg, der neben wenigen Resten der alten Festung (ca. 1125 - 1809) das Wahrzeichen trägt, den Uhrturm aus dem Jahre 1570. Der Anstieg zum Schlossberg ist bequem mit der Schlossbergbahn zu bewältigen, die mit 61 % Steigung seit 1894 Besucher als Standseilbahn den Berg hinaufzieht. Für den Abstieg ist der Kriegssteig zu empfehlen, dessen im 1. Weltkrieg in den Fels gehauene Stufen zum malerischen Schlossbergplatz führen. - Ein Highlight Ihrer Städtereise.

Flugziel GrazHier liegt auch die Grazer Stadtkrone, die sich aus dem gotischen Dom St. Ägidius, dem Mausoleum, der Katharinenkirche aus dem 17. Jahrhundert, der alten Jesuiten-Universität und der Grazer Burg (eine ehemalige Habsburger Residenz mit der als Baujuwel geltenden gotischen Doppelwendeltreppe von 1499) zusammensetzt.

Unterhalb der Südflanke des Schlossberges verläuft die steile Sporgasse, eine beliebte Einkaufsstraße mit vielen Cafés und Sehenswürdigkeiten wie das Palais Saurau, die Stiegenkirche, die mittelalterlichen Hofstättenanlagen und dem Innenhof des Deutschordens. Ein Bummel durch die Sackgasse mit dem Palais Attems, dem Palais Herberstein mit der Neuen Galerie, dem Palais Khuenburg mit dem Stadtmuseum, dem bekannten Kaufhaus Kastner & Öhler und vielen Antiquitätengeschäften führt zum Hauptplatz. An diesem zentralen Punkt dominieren wunderschöne spätgotische, barocke und Biedermeier-Fassaden, so z.B. das Luegg Haus mit reichlich Barockstuck, und hier stehen das Rathaus und der Erzherzog-Johann-Brunnen.

Vom Grazer Hauptplatz führt die Herrengasse, eine barocke Prunkstraße, zum Jakominiplatz. Hier befindet sich mit dem Landhaus (erbaut 1557 bis 1565) einer der bedeutendsten Renaissancebauten Mitteleuropas mit einem imposanten Arkadenhof. Daneben erhebt sich das Landeszeughaus, das mit über 30.000 Hieb-, Stich- und Schusswaffen die weltgrößte historische Sammlung beherbergt, das "Gemalte Haus" und die Stadtpfarrkirche, eine gotische Hallenkirche (erbaut 1484 bis 1519) mit barocker Fassade aus dem 18. Jahrhundert.

Flugziel GrazAuf Teilen des ehemaligen Glacis (einstige Stadtbefestigung) dehnt sich der Stadtpark aus, unweit der Grazer Oper (das zweitgrößte Opernhaus in Österreich, erbaut 1898/1899 nach den Plänen der berühmten Architekten Fellner und Helmer) und der modernen Stahlskulptur "Lichtschwert". Erwähnenswert in der Altstadt ist noch der Glockenspielplatz mit dem Glockenspielhaus (hier dreht sich täglich um 11 Uhr, 15 Uhr und 18 Uhr ein Trachtenpärchen im Giebel zum Klang des Glockenspiels), die Franziskanerkirche am Ostufer der Mur und die im Bezirk Geidorf gelegene Karl-Franzens-Universität (die zweitälteste und -größte Universität nach Wien, gegründet 1585).

In der Mitte der Mur liegt die Murinsel, eine künstliche, futuristisch anmutende Insel aus Stahl, welche anlässlich "Graz - Kulturhauptstadt Europas" in die Flussmitte implantiert wurde. Am westlichen Stadtrand liegt Schloss Eggenberg, die bedeutendste barocke Schlossanlage in der Steiermark. Flugziel Graz24 Prunkräume, der Planetensaal und die freilaufenden Pfaue im Englischen Landschaftsgarten locken jährlich mehr als eine Million Besucher.

Außerhalb der Altstadt liegen das schlichte Barockschloss Gösting, die Herz-Jesu-Kirche, die Leonardkirche sowie die Wallfahrtsorte Mariatrost und Mariagrün. Zahlreiche Museen (z.B. das Volkskundemuseum), regelmäßige Festivals (z.B. der "Steirische Herbst"), tolle Einkaufsmöglichkeiten (z.B. die Herrengasse in der Inneren Stadt), eine gepflegte Gastronomie und Ausflüge in das Grazer Bergland (mit dem 1445 m hohen Schöckl, dem 1720 m hohen Hochlantsch und der Bärenschützklamm, der Kesselfallklamm und der Lurgrotte) runden die Möglichkeiten ab und lassen keine Langeweile aufkommen. - Willkommen zu einem Kurzurlaub.

Bildrechte:
© iStockphoto.com / photomorgana / Martin Wandel / Pavle Marjanovic

fluege.com - Servicenummer
Akzeptierte Zahlungsarten:

bild der akzeptierten Zahlungsmittel

Fluege.com ist eine Seite der RMK Nurflug.de GmbH.
© Flüge billig buchen, Billigflüge vergleichen - 2016 RMK Nurflug.de GmbH. Alle Rechte vorbehalten.