• Günstig
  • Transparent
  • Persönlich
  • Deutsches Callcenter
  • Modernste Buchungstechnik
  • Starke Partner

Flugziel St. Lucia (Kleine Antillen)

"Einfach nur schön ..."

Flugziel St. LuciaNördlich von St. Vincent und südlich von Martinique liegt St. Lucia, die zweitgrößte Insel (616 qkm) der Windward Islands. Hauptstadt und mit ca. 13.000 Einwohnern der 43,5 km langen und 22,5 km breiten Antillen-Insel zugleich größte Stadt ist Castries. Knapp 30 % dieses karibischen Inselstaates sind von Regenwald bedeckt, und die Flüsse Cul de Sac und Canelles zerschneiden mit ihren fruchtbaren Tälern die gebirgige Landschaft, deren höchste Erhebung der Mount Gimie mit 850 m Höhe ist. An der Westküste ragen die inaktiven Vulkankegel des 750 m hohen Petit Piton und des 797 m hohen Gros Piton aus dem türkisblauen Wasser der karibischen See, unweit der Schwefelgase ausströmenden Vulkanöffnungen der Sulphur Springs. Das ganze Gebiet südlich des Ortes Soufrière ist auf der Liste des UNESCO-Weltkulturerbes. Mehr als 80 % der Bevölkerung sind Nachfahren afrikanischer Sklaven, der Rest sind Mischlinge bzw. europäischer und indischer Abstammung. Die vornehmlich römisch-katholischen Einwohner sprechen Patois (kreolisches Französisch), die Amtssprache ist Englisch. St. Lucia ist bekannt als größter Bananenexporteur der nördlichen Antillen, jedoch lebt über die Hälfte der knapp 173.000 Einwohner mittel- oder unmittelbar vom Tourismus. Die über 158 m lange Küste ist besonders im Nordwesten gesäumt von herrlichen Sandstränden und das durch Passatwinde gemilderte tropisch heiße Klima mit einer durchschnittlichen Jahrestemperatur von 30 Grad Celsius tut ihr Übriges, damit sich Besucher aus Europa und den USA auf dieser von Naturschönheiten gesegneten Insel wohlfühlen.

Billige Flüge von verschiedenen Flughäfen in Deutschland nach St. Lucia

Abflughafen
Zielflughäfen
Abflugdatum
Abflugzeit:
Rückflugzeit:
Reisende
Kinder (2-11 J.)
Kleinkinder (0-23 M.)
Klasse
Route

Benannt ist diese Oase des Friedens und der Ruhe nach der heiligen Lucia. Als Insel „vor dem Wind“, der St. Lucia ein angenehmes Klima beschert, trägt sie wegen ihrer paradiesischen Schönheit auch die Beinamen „Perle der Karibik“, „Helena des Westens“ oder einfach „das letzte Paradies“. Frankreich und England stritten sich zwei Jahrhunderte lang um dieses birnenförmige Eiland der kleinen Antillen, bis es 1796 nach einer Seeschlacht britisch wurde. Heute ist dieser Garten Eden selbstständig. Die Zwillingsvulkanberge Gros und Petit Piton sind die Wahrzeichen dieser Postkartenschönheit, die geprägt ist von Schwefelquellen, dichtem Regenwald, schwarzen und weißen Stränden. Wilde Orchideen, Hibiskusblüten, Bananenplantagen, idyllische Buchten und das türkisfarbene Flugziel St. LuciaMeer versetzen den Besucher in sprachloses Staunen. Verträumte Fischerdörfer entlang der Küste, die Savannensteppe im Norden als Heimat buntschillernder Eidechsenarten und Mungos, die heißen Quellen der Diamond Springs, die Yachten in der Marigot Bay – all dies fasziniert den sonnenhungrigen Gast auf St. Lucia. Die Liebenswürdigkeit und das gewinnende Lachen der Einheimischen werden Sie verzaubern. Romantische Sonnenuntergänge in der verträumten Chastenet-Bucht und ein sanfter Wind auf der Haut lassen einen paradiesisch-schönen Traum in Erfüllung gehen.

Die schönsten Strände: Reduit Beach, Choc Bay, La Toc Bay, Sandy Point, Cap Estate, Gros Islet, Vieux Fort, Rodney Bay, Anse Chastenet, Bonaire Bay.
Abseits der Strände: Geführte Touren durch den Regenwald, Besuch des wunderschönen Botanischen Gartens Diamond Gardens mit den bekannten Wasserfällen „Diamond Falls“ und den Schwefelquellen „Sulphur Springs“, Besuch der Plantage Marquis Estate, Ausflug in die malerische Bucht Marigot Bay (Kulisse des Films „Dr. Dolittle“), Besuch der Festung Morne Fortune, Abfeiern auf den Freitag-Abend-Parties im ansonsten verschlafenen Fischerdorf Anse la Raye oder in Gros Islet, eine Jeep-Safari durch Flugziel St. Luciaden Regenwald, vor der Küste kreuzen mit einem Katamaran, Tagesausflüge in die Grenadinen oder nach Barbados, Dominica oder Martinique, Besuch des Fond d'Or Nature History Park, Besichtigung der Arbeitsplantage Fond Doux Estate, Tour nach Praslin und in das Vogelschutzgebiet Fregate Island Nature Reserve, vom unweit des Flughafens Hewanorra gelegenen Vieux Fort per Boot nach Maria Island, Hiking-Tour auf dem Eastern Nature Trail oder auf dem Forestiere Tropical Forest Trail.
Aktivsport: Wrack-Tauchen, alle Wassersportarten plus Schnorcheln an bunten Korallenriffen, mit dem Mountainbike durch den Dschungel an der Anse Mamin.

Wer individuell quer über die Insel fahren möchte, bucht sich am besten einen Mietwagen (Linksverkehr, Visitor Drive License ca. US$ 21), nimmt ein Taxi (erkennbar am roten und blauen Nummernschild mit "TX") oder fährt mit dem Minibus (ab EC$ 2 pro Strecke, Zielorte stehen oben in der Windschutzscheibe).

Flugziel St. Lucia

Von extravagant bis familiär reicht die Unterkunftspalette. Architektonisch einzigartig und mit atemberaubendem Ausblick das 6-Sterne-Hotel Jade Mountain, luxuriös die Hotels Anse Chastanet und The Landings St. Lucia, exklusiv das Calabash Cove Resort & Spa, rustikal und doch 5-Sterne-Qualität das Marigot Bay, elegant das Wellnesshotel The BodyHoliday LeSPORT, mehr als komfortabel das Ladera, das Jalousie Plantation, das Cotton Bay Village, das Rendezvous und das Boutique Hotel Cap Maison, nur für Paare und mit Ultra-All-Inclusive das Sandals Grande St. Lucian Spa & Beach Resort, das Sandals Regency La Toc Golf Resort & Spa sowie das Sandals Halcyon Beach St. Lucia, ein Traum und äußerst individuell das Mago Estate, Alles-Inklusive-Urlaub mit 4-Sterne-Qualität im Almond Morgan Bay und im Almond Smugglers Cove, Top-Service im Suitenhotel Royal by Rex Resorts, Flugziel St. Luciagepflegt das charmante Bay Gardens Beach Resort, im Bungalow-Stil das Ti Kaye Village und als Haus der guten Mittelklasse das Saint Lucian by Rex Resorts (früher Papillon). Daneben gibt es noch jede Menge liebevoll geführte Gästehäuser, familiäre Touristenklassehotels im Kolonialstil, preiswerte Apartments, geräumige Villen und einfache private Bed & Breakfast-Unterkünfte. Lassen Sie Ihr Budget und Ihren Anspruch entscheiden - Sie haben die Qual der Wahl.

Eine Fernreise in die Karibik? - Auf der üppig grünen Bilderbuchinsel Saint Lucia werden all Ihre Träume wahr.

Gut zu wissen:
Hauptstadt: Castries
Sprache: Englisch, z. T. Französisch
Währung: Eastern Caribbean Dollar
Zeitdifferenz: MEZ minus 5 Stunden
Stromspannung: 220 Volt

Bildrechte:
© iStockphoto.com / Robert Rushton / Lidian Neeleman / Valerie Loiseleux / Benjamin Howell / Jeff Williams

fluege.com - Servicenummer
Akzeptierte Zahlungsarten:

bild der akzeptierten Zahlungsmittel

Fluege.com ist eine Seite der RMK Nurflug.de GmbH.
© Flüge billig buchen, Billigflüge vergleichen - 2016 RMK Nurflug.de GmbH. Alle Rechte vorbehalten.