• Günstig
  • Transparent
  • Persönlich
  • Deutsches Callcenter
  • Modernste Buchungstechnik
  • Starke Partner

Flugziel Boston (USA)

"Freedom Trail, Swan Boats und The Cradle of Liberty"

Flugziel BostonVon Puritanern im Jahre 1630 gegründet, vereint die Metropole Boston am Charles River das Beste aus der Alten und der Neuen Welt: verwinkelte Kopfsteinpflastergassen, die trutzige Pracht glasverspiegelter Wolkenkratzer, ein kühl funktionierendes Kongressviertel, lautes Treiben im italienisch geprägten North End-Viertel und Geschichte auf Schritt und Tritt. Die Seelenverwandschaft mit Europa ist unverkennbar. Und auch die Ausmaße sind europäisch überschaubar: Ganze drei Meilen sind es vom hochaufragenden Prudential Center in der Back Bay bis hin zum quirligen North End. Dazwischen liegt alles, was die "Wiege der Freiheit", wie die größte Stadt in Neuengland und die Hauptstadt des US-Bundesstaates Massachusetts auch genannt wird, so liebenswürdig macht.

Billige Flüge von verschiedenen Flughäfen in Deutschland nach Boston

Abflughafen
Zielflughäfen
Abflugdatum
Abflugzeit:
Rückflugzeit:
Reisende
Kinder (2-11 J.)
Kleinkinder (0-23 M.)
Klasse
Route

In der grünen, 25 Hektar großen Parklandschaft des Boston Common beginnt die rote Markierung des Freedom Trail, der zu allen historischen Marksteinen führt. Gleich leicht bergan erhebt sich der goldene Kuppeldom des State House, Sitz der Regierung von Massachusetts. Links davon liegt das noble Viertel Beacon Hill, wo malerische, alte Backsteinhäuser aus dem 19. Jahrhundert und schmale, kopfsteingepflasterte Gassen den ganzen Charme dieser siebtgrößten Stadt der USA (mit ca. 5 Millionen Einwohnern in der Metropolregion) verströmen. Nächster Stopp ist die Park Street Church (erbaut 1809) und der benachbarte Friedhof Granary Burying Ground. Vorbei am Globe Corner Bookstore führt der "Pfad der Freiheit" zum Old South Meeting House, wo 1773 die legendäre Boston Tea Party ihren Anfang nahm. Früher Residenz der Kolonialherren, heute Museum die nächste Station, das Old State House aus dem Jahre 1713 und das alte Markt- und Versammlungshaus Faneuil Hall. Drumherum liegen die zahllosen Restaurants und Cafés des Quincy Market, wo Straßenmusikanten und Gaukler eine fröhliche Rummelplatzatmosphäre zaubern. In einem Nachbau der Brigg "Beaver II" ist das Boston Tea Party Ship & Museum untergebracht, das sich diesem historischen Ereignis annimmt. Über North Street und Haymarket gelangt man in den ältesten Stadtteil North End, der inklusive der Hanover Street fest in italienischer Hand ist. Zwei Blocks später gelangt man zum Paul Revere House, wo einst dieser patriotische Silberschmied lebte, der mit einem Mitternachtsritt die aufständischen Farmer vor den nahenden englischen Truppen warnte. In der nahen Paul Revere Mall hat man ihm mit einem Reiterstandbild ein Denkmal gesetzt. Nicht weit davon entfernt die Old North Church, ein nationaler Schrein aus der Zeit der Kämpfe gegen die britische Krone.

Flugziel BostonMit der Subway fährt man fünf Stationen weiter zum Copley Square, der inmitten des altehrwürdigen Stadtteils Back Bay liegt. Viktorianische Herrenhäuser, pittoreske Kaffeehäuser und Straßen im Boulevardstil machen dieses Viertel zum Synonym für "Old Boston". Das Pendant zur Pariser Champs Elysées ist die Hauptachse Commonwealth Avenue, das teuerste Pflaster ist die charmante Newbury Street mit ihren Edelboutiqen. Schrill die Gegensätze zwischen der wuchtigen Trinity Church aus dem Jahre 1877 und der blaugrün-schimmernden Glasfassade des 62 Stockwerke hohen Hancock Towers. Wie viele andere Touristen auch, sollte man im National Historical Park einen Blick auf das Bunker Hill Monument und den Charleston Navy Yard inklusive des Schiffes USS Constitution werfen.

Frisch gestärkt, vielleicht mit einem Drink in dem Bull & Finch Pub (Schauplatz der Fernsehserie "Cheers") oder mit "Clam Chowder" und anderen Meeresfrüchten in einem der einladenden Restaurants, lohnt es sich, eines der bedeutenden Museen zu besuchen. Vielleicht die Kunstsammlungen im Isabella Stewart Gardner Museum oder Gemälde von Rembrandt, El Greco bis hin zu Van Gogh im Museum of Fine Arts, eines der wichtigsten Kunstmuseen in den USA. Interessant auch das Boston Athenaeum mit umfangreicher Bibliothek, Kunstsammlungen und historischen Dokumenten, die Gedenkstätte und Museum John F. Kennedy Library oder das Skywalk Observatory at Prudential Center (Reservierung erforderlich). Immer einen Besuch wert das New England Aquarium, wo man alles, was im Meer lebt, bestaunen kann. Auch wenn Sie es kitschig finden - fahren Sie mit einem der heißgeliebten Schwanenboote im Public Garden. Sportfans werden die Stadt lieben: Baseball, Basketball, Eishockey oder Football, für jeden ist etwas dabei. Im Kalender der Stadt steht alljährlich am 19. April der Boston Marathon und vom 30. Juni bis 05. Juli das Boston Harborfest, wo sich alles um das historische Erbe dreht.

Wie kommt man am besten hin zu den Schauplätzen der TV-Serien wie "Boston Legal" oder "Ally McBeal"? Renommierte Airlines wie z.B. Lufthansa fliegen nonstop ab Frankfurt, andere US-Fluggesellschaften bieten Boston über Umsteigeverbindungen in New York, Philadelphia, Washington D.C. oder Chicago an. Ein billiges Flugticket finden Sie auf der Webseite von www.fluege.com, wo alle Flugpreise und alle Airlines im direkten Preisvergleich zu finden sind. Wer hier einen billigen Flug bucht, kann das auf seiner Städte- oder Geschäftsreise gesparte Geld in seinen Hotelaufenthalt investieren. Luxushotels oder komfortable 4-Sterne-Hotels verwöhnen den anspruchsvollen Reisegast. Bei den Häusern der 3-Sterne-Kategorie und in der Touristenklasse eignen sich Hotels von Best Western, Holiday Inn Express, Red Roof Inn oder Comfort Inn bei gutem Preis-/Leistungsverhältnis. Bei deutschen Touristen beliebt ist das Midtown Hotel, ein Haus der einfachen Mittelklasse im historischen Stadtteil Back Bay, aber auch charmante Inns und Boutiquehotels etwas außerhalb sowie Flughafenhotels bieten günstige Übernachtungsmöglichkeiten.

Um bei Ihrem City-Trip flexibel zu sein, sollten Sie einen Mietwagen buchen. Billige Autovermieter wie z.B. Dollar Rent a Car, Avis, Hertz, Alamo, National Car Rental, holiday autos oder Car de Mar haben Vermietstationen am Edward Lawrence Logan International Airport. Günstiges Outletshopping (z.B. in Wrentham Village Premium Outlets, ca. 38 Meilen entfernt) oder Touren zum "Whale watching" am Cape Ann sind dann problemlos. Aber auch Ziele in der Umgebung sind bequem zu erreichen: Empfehlenswert ist z.B. Cambridge mit der berühmten Harvard University, die hübschen Städtchen Concord oder Lexington, welche im Unabhängigkeitskrieg eine große Rollen spielten, sowie die 50 km nördlich gelegene Stadt Lowell mit einem Freiluftmuseum über das frühe Industriezeitalter. Weitere Ausflugstipps sind die Künstlerkolonie Rockport und Küstenstädtchen wie Gloucester und Newburyport. Zeugnisse der Seefahrergeschichte und Hexenverbrennungen finden Sie in der Hafenstadt Salem. Rundreisen mit dem Bus oder Selbstfahrerrundreisen mit dem Mietwagen zeigen spektakuläre Farben im "Indian Summer" im Herbst, verschlafene Fischerdörfer, Leuchttürme, weiße Kirchturmspitzen, die besten Hummer(Lobster)-Restaurants, überdachte Brücken, kilometerlange Strände, charmante Inns und Country Hotels oder geheimnisvolle Seen. Ein Muss ist Cape Cod, wo die Pioniersiedler der "Mayflower" an Land gingen. Wer noch mehr von der Seele Amerikas spüren möchte, sollte auch die übrigen Neuenglandstaaten Rhode Island, Connecticut, Vermont, New Hampshire und Maine bereisen, wenn der USA-Urlaub lange genug ist.

Boston und Neuengland geizen nicht mit ihren Reizen. Europäisches Flair, vielfältige Landschaften und eine wildromantische Atlantikküste werden Sie beeindrucken. Fliegen sie mit www.fluege.com ins lebens- und liebenswerte Boston. Wir wünschen einen guten Flug und eine angenehme Reise.

Bildrechte:
© 2008 JupiterImages Corporation

fluege.com - Servicenummer
Akzeptierte Zahlungsarten:

bild der akzeptierten Zahlungsmittel

Fluege.com ist eine Seite der RMK Nurflug.de GmbH.
© Flüge billig buchen, Billigflüge vergleichen - 2016 RMK Nurflug.de GmbH. Alle Rechte vorbehalten.