• Günstig
  • Transparent
  • Persönlich
  • Deutsches Callcenter
  • Modernste Buchungstechnik
  • Starke Partner

Flugziel San Francisco (USA)

"The Californian Way of Life"

Flugziel San FranciscoAn der Westküste der Vereinigten Staaten von Amerika liegt die wohl unamerikanischste Stadt der USA, und doch übt sie für Touristen aus aller Welt einen einzigartigen Reiz aus. Spanisch im Ursprung und nach dem Heiligen Franziskus benannt, ist San Francisco mit ca. 800.000 Einwohnern (in der Metropolregion leben weit mehr als 4 Millionen Menschen) die viertgrößte Stadt im US-Bundesstaat Kalifornien. Wer denkt nicht hier im Norden des "Golden State" an prallen Sonnenschein, malerische Weinregionen, den azurblauen Pazifik, gigantische Redwood-Bäume, die Zeit der Flower Power- und Hippie-Kultur, den berühmten Highway No. 1, ratternde Cable Cars und natürlich an die weltberühmte, leuchtend rote Golden Gate Bridge mit ihrer Spannweite von 1280 Metern. Schon beim Anflug zum San Francisco International Airport bezaubert diese Multi-Kulti-Metropole mit ihrer herrlichen Lage auf 43 Hügeln zwischen Pazifik und der San Francisco Bay.

Billige Flüge von verschiedenen Flughäfen in Deutschland nach San Francisco

Abflughafen
Zielflughäfen
Abflugdatum
Abflugzeit:
Rückflugzeit:
Reisende
Kinder (2-11 J.)
Kleinkinder (0-23 M.)
Klasse
Route

Flugziel San FranciscoAn der Montgomery Street türmen sich die gläsernen Paläste der Hochfinanz (z.B. die Transamerica Pyramid), asiatisches Flair und appetitmachende Düfte in Chinatown, wohlhabende Bürger und schöne Gassen auf dem Telegraph Hill mit den Filbert Steps, die "krummste Straße der Welt" die Lombard Street, viktorianische Villen ("Painted Ladies") am Alamo Square und Hippie-Häuser in Haight-Ashbury, Schwulen-Mekka der Castro District, ein einziger Amüsierbetrieb der Fisherman's Wharf mit dem blumengeschmückten Pier 39, Straßencafés und schicke Boutiquen in der Union Street, Luxushotels und Wohnpaläste der Reichen in den Stadtteilen Nob Hill und Russian Hill. Fernab vom Trubel die Clement Street mit Bücherantiquariaten und feinen Kaffeehäusern, riesige Einkaufszentren in der Market Street (South und North of Market), ein Muss die Insel mit Kriminalgeschichte Alcatraz, Museen und botanische Gärten im Golden State Park, Kunstgalerien und Szeneläden im SoMa, einem früheren Lagerhallenbezirk, mit dem San Francisco Museum of Modern Art. Das Toy Museum nicht nur für Kinder und das reizvolle Feinschmecker- und Shoppingzentrum Cannery am Ghirardelli Square, der bestens sortierte Kartenladen Thomas Brothers Maps am Union Square, ankernde Museumsschiffe am Hyde Street Pier, ein toller Blick vom Coit Tower mit seiner Form wie die Spritze eines Feuerwehrschlauchs, Rodeos und Rockkonzerte im Cow Palace, ungewöhnlich der Blick auf die Golden Gate Bridge vom alten Verteidigungsfort Fort Point am Südende der Brücke, preiswert die Ristoranti und Espressi auf der Union Street, der Grant Street und der Vallejo Street im Stadtteil North Beach (es gibt trotzdem keinen Strand) mit dem lebendigen Washington Square Park. Wer so langsam aber sicher den Überblick verliert, sollte von dem 270 Meter hohen Hügel der Twin Peaks den Blick über "Frisco" schweifen lassen.

Sehenswert zudem die Sammlung der Museen: französische Kunst im California Palace of the Legion of Honour im Lincoln Park, gestochenes Design im The Tattoo Art Museum in der Columbus Avenue, alte Meister im M.H. de Young Museum am John F. Kennedy Drive oder unglaubliche Dinge im Ripley's "Believe it or not" Museum in der Jefferson Street und als Höhepunkt die California Academy of Science, das wohl "grünste" Museum der Welt. Shopping-Freaks können im Westfield San Francisco Center ihrer Kauflust frönen, viel Latino-Flair gibt's im Mission District mit der Dolores-Kirche aus dem 18. Jahrhundert. Übrigens kann man auch ganz tolle Ausblicke auf "The City" auf einem Helikopterflug genießen, ganz elegant und mit bestem Blickwinkel mit einer Stretchlimousine und persönlichem deutschsprachigen Reiseleiter sowie beschaulich mit dem Fahrrad (z.B. von Bay City Bike).

San Francisco lässt kulinarisch keine Wünsche offen, vom T-Bone-Steak, der Pekingente bis hin zu tollen Fischgerichten reicht die Geschmackspalette. Durch das Zusammentreffen von Einwohnern mit unterschiedlichstem kulturellen Hintergrund sind japanische, vietnamesische, koreanische, thailändische, russische, mexikanische und auch deutsche Küche stark vertreten. Das Nachtleben hat Weltstadtniveau - Theater, Konzerthallen, Bars für Singles, Country- und Western-Clubs, Discos für Gays, Weinkeller, Pubs und hypermoderne Tanztempel bieten für jeden Nachtschwärmer das Passende.

Elegante Luxushotels, renommierte 4-/5-Sterne-Häuser, edle Boutique-Hotels, Designhotels, geschmackvolle Mittelklassehotels, preiswerte Touristenklassehotels, moderne Airporthotels, zweckmäßige Häuser von Holiday Inn und Best Western sowie günstige Motels in Stadtrandnähe werden jedem Anspruch und jeder Reisekasse gerecht - egal, ob Sie nun auf Geschäftsreise, einer Kalifornien-Rundreise oder einem abwechslungsreichen City-Trip sind.

In das Umland kommen Sie am besten mit einem Mietwagen. Spektakuläre Küstenabschnitte, die Weinregionen von Napa Valley und Sonoma, die Shasta Cascade (mit Wäldern, Seen und dem 4316 m hohen Mount Shasta), das Gold Country bei Sacramento, der Lake Tahoe oder der Yosemite Nationalpark sind ideal für Tagesausflüge oder Rundreisen durch Nordkalifornien. Und dann das absolute Muss: der Highway No. 1. Eine der schönsten Küstenstraßen der Welt mit Klippen, donnernder Brandung, spanischen Missionskirchen, idyllischen Künstler- und Küstenorten sowie der Blick auf den Pazifik verzaubert die Sinne. Lebhaft Monterey, der Schauplatz von John Steinbecks "Cannery Row", die weiße, hufeisenförmige Bucht von Carmel mit Boutiquen und Kunstgalerien, der reizvolle 17-Mile-Drive rund um das Kap, Pacific Grove und Pepple Beach mit weltberühmten Golfplätzen und atemberaubenden Herrenhäusern, die Half Moon Bay, San Simeon, Pismo Beach, Morro Bay, Ventura Beach, der Sequoia Nationalpark mit seinen 3000 Jahre alten Mammutbäumen oder Big Sur - so sieht "California Dreamin'" aus. Familiäre Inns, charmante Lodges, komfortable Oceanfront-Resorts oder preiswerte Motels sind ideale Stopps und Übernachtungsmöglichkeiten in Richtung Südkalifornien, bis hin nach Los Angeles

San Francisco - das heißt "leben und leben lassen". Offen für alles, sympathisch, charmant, kosmopolitisch und voller Lebenslust sprühend - diese Stadt wird Sie nie mehr loslassen.

fluege.com - Servicenummer
Akzeptierte Zahlungsarten:

bild der akzeptierten Zahlungsmittel

Fluege.com ist eine Seite der RMK Nurflug.de GmbH.
© Flüge billig buchen, Billigflüge vergleichen - 2016 RMK Nurflug.de GmbH. Alle Rechte vorbehalten.