• Günstig
  • Transparent
  • Persönlich
  • Deutsches Callcenter
  • Modernste Buchungstechnik
  • Starke Partner

Flugziel Washington, D.C. (USA)

"Weltmachtsflair & weiße Kuppeln"

Flugziel WashingtonDenkt man an amerikanische Metropolen, denkt man automatisch an hochragende Wolkenkratzer. Doch Washington, D.C. präsentiert sich ganz anders: großzügige Avenuen, der Obelisk des Washington Monument, die Kuppel des Capitols, Parks als grüne Oasen, die Silhouette der National Cathedral und weite Wasserflächen - eine Symphonie aus weißem Marmor und klassizistischen Gebäuden, an das Paris des 19. Jahrhunderts erinnernd. Die Stadt am Potomac River ist die Hauptstadt und gleichzeitig der Regierungssitz der Vereinigten Staaten von Amerika. Hier im "Weißen Haus" residiert und regiert der Präsident der USA, der Kongress (bestehend aus Repräsentantenhaus und Senat) tagt im "Capitol", und der Oberste Gerichtshof ("Supreme Court") lässt hinter der Fassade eines Marmortempels die Gerechtigkeit walten. Die 600.000 Einwohner-Metropole (in der Metropolregion leben ca. 8 Mio. Menschen) ist darüber hinaus Sitz des International Währungsfonds, der Weltbank und der OAS (Organization of American States). Alles wirkt ein wenig bieder und doch lockt Organization of American States alljährlich über 20 Millionen Touristen an, nicht zuletzt wegen der zahlreichen Sehenswürdigkeiten und seiner hervorragenden Museen (fast alle mit kostenlosem Eintritt!).

Billige Flüge von verschiedenen Flughäfen in Deutschland nach Washington

Abflughafen
Zielflughäfen
Abflugdatum
Abflugzeit:
Rückflugzeit:
Reisende
Kinder (2-11 J.)
Kleinkinder (0-23 M.)
Klasse
Route

Ein Billigflug von www.fluege.com bringt Sie in "The Capital". Mit einem günstigen Flugticket bringen United Airlines und Lufthansa den Reisenden auf einem Nonstop-Flug zum Dulles International Airport, bei Umsteigeverbindungen ist der Zielflughafen häufig der Ronal Reagan Washington International Airport. United Airlines hat zudem eines seiner Luftdrehkreuze in Washington, mit Flugverbindungen zu fast allen amerikanischen Flughäfen. Dies ist interessant, wenn man seine Städtereise mit einem Urlaub in Florida, Kalifornien, Las Vegas oder Hawaii verknüpfen möchte.

Ein guter Ausgangspunkt ist die National Mall, ein 3,2 km langer Grünstreifen, der das Capitol mit dem Lincoln Memorial verbindet. Entlang dieser Parkanlage stehen die Nationalmuseen der Smithsonian Institution, darunter so bekannte Museen wie die National Gallery of Art, das überwältigende National Air and Space Museum und das National Museum of the American Indian. Besuchermagneten sind auch die Denkmäler Jefferson Memorial, das Lincoln Memorial und das Roosevelt Memorial ebenso wie die schlichte, schwarze Steinwand des Vietnam Veterans Memorial mit 58.132 Namen von Gefallenen und Vermissten sowie das Korean War Veterans Memorial. Eine eindringliche Darstellung der Judenverfolgung in der Nazizeit ist das United States Holocaust Memorial Museum, die Spione des Kalten Krieges werden im International Spy Museum gefeiert, und über 83 Millionen Bücher inklusive einer Gutenberg-Bibel aus dem Jahre 1455 sind in der weltgrößten Bibliothek "Library of Congress" zu bewundern. Nicht minder sehenswert ist der grandiose Bahnhof Union Station, das Old Post Office in der Pennsylvania Avenue und die zitronengelbe St. John's Church. Ein Ort zum Entspannen und Schauen ist der Lafayette Park, geschichtsträchtig die noblen Hotels wie z.B. das Loews L'Enfant Plaza, das Hay-Adams Hotel oder das Watergate Hotel.

Wenn wir gerade schon bei den Hotels sind, hier ein paar Anregungen für Übernachtungsmöglichkeiten auf Ihrem City-Trip in die Hauptstadt der USA: Luxus pur bieten das The Ritz-Carlton Pentagon City, das im angesagten Westend liegende Fairmont Washington, D.C. und das am Tidal Basin gelegene Mandarin Oriental. Der anspruchsvolle Tourist wird auch die Annehmlichkeiten der 4-Sterne-Häuser schätzen. Gute Mittelklassehotels sind das Helix - a Kimpton Hotel, das Holiday Inn Georgetown oder das Airporthotel Crowne Plaza Dulles. Preiswert schlafen ist in den Häusern der Touristenklasse möglich. Ob Kurzurlaub, Geschäftsreise oder Wochenendtrip - für jeden Geschmack gibt's die passende Unterkunft. Bevor Sie aber zu Bett gehen, sollten Sie ein Restaurant oder eine Bar im Szene- und Studentenviertel Georgetown oder in Adams Morgan, in der Gegend um Columbia Street und 18th Street, besuchen.

Rund um Washington, D.C. gibt es viel zu sehen. Daher buchen Sie am besten einen billigen Mietwagen und fahren 50 km raus nach Annapolis, in die Hauptstadt von Maryland. Hier finden Sie viel kolonialen Flair, alte georgianische Häuser und Gassen aus dem 17. Jahrhundert sowie die bekannte US-Marineakademie. Jenseits des Potomac und in der Nähe des Pentagon liegt der Heldenfriedhof Arlington Cemetery, unter anderem mit dem Grab von John F. Kennedy und seiner Frau Jackie. Nur 20 km außerhalb der Innenstadt befindet sich Mount Vernon, ein schönes Herrenhaus als George Washingtons Landsitz, der auch bequem mit einer Bootstour auf dem Potomac zu erreichen ist. Doch die Capital Region mit der Hauptstadt, Virginia und Maryland bietet noch mehr: Es ist eine beeindruckende und kontrastreiche Ferienregion mit den legendären Blue Ridge Mountains, weiten Sandstränden, ausgedehnten Wiesen und Wäldern, reizvollen Städtchen und dem malerischen Shenandoah Valley. An der Chesapeake Bay, rund zwei Fahrstunden südlich, liegt das Museumsdorf St. Mary's City, 100 km westlich der Hauptstadt die National Historic Site Harpers Ferry, das Schmuckkästchen von West Virginia.

Wer noch günstige Schnäppchen beim Einkaufen machen will, wird z.B. in einer ganzen Reihe von Einkaufszentren und Shopping-Passagen schnell fündig. Und vieles ist extrem preiswerter als z.B. in New York. Empfehlenswert der Georgetown Park mit über 100 Geschäften, Chinatowns Gallery Place, Macy's im Metro Center, über 130 Shops in der Union Station oder für Käseliebhaber die Cowgirl Creamery in der F Street. Riesige Shoppingmalls erwarten den Besucher in den Vororten: gigantisch die Potomac Mills Outlet Mall, das Tysons Corner Center, Arundel Mills Mall, die unterirdische Passage Crystal City Shops, die Leesburg Corner Premium Outlets und die Pentagon City Mall.

"Hip and historic" - das ist Washington, D.C. und die Capital Region. Spürbarer Puls einer Weltmacht, moderne Architektur, lebendige Geschichte, Unterhaltung für die ganze Familie, ein Highlight für Kulturinteressierte, zahlreiche Outdoor-Aktivitäten, romantische Orte in der Umgebung und attraktive Shoppingmöglichkeiten. Genießen Sie ein "kapitales Erlebnis".

Bildrechte:
© Capitol Region USA

fluege.com - Servicenummer
Akzeptierte Zahlungsarten:

bild der akzeptierten Zahlungsmittel

Fluege.com ist eine Seite der RMK Nurflug.de GmbH.
© Flüge billig buchen, Billigflüge vergleichen - 2016 RMK Nurflug.de GmbH. Alle Rechte vorbehalten.