• Günstig
  • Transparent
  • Persönlich
  • Deutsches Callcenter
  • Modernste Buchungstechnik
  • Starke Partner

Flugziel Abu Dhabi (Vereinigte Arabische Emirate)

Billige Flüge von verschiedenen Flughäfen in Deutschland nach Abu Dhabi

  • Preis
    Route
    Alter
    Datum
    Airline
  • ab € 389.25
    ab Berlin nach Abu Dhabi mit Royal Jordanian
    20h
    arrow 02.05.2017
    09.05.2017
    Royal Jordanian
  • ab € 394.82
    ab Düsseldorf nach Abu Dhabi mit British Airways
    7h
    arrow 04.03.2017
    10.03.2017
    British Airways
  • ab € 394.98
    ab München nach Abu Dhabi mit Royal Jordanian
    23h
    arrow 12.04.2017
    19.04.2017
    Royal Jordanian
  • ab € 402.79
    ab Frankfurt nach Abu Dhabi mit Royal Jordanian
    23h
    arrow 22.03.2017
    31.03.2017
    Royal Jordanian
  • ab € 410.71
    ab Hamburg nach Abu Dhabi mit British Airways
    9h
    arrow 24.09.2017
    01.10.2017
    British Airways
  • ab € 412.20
    ab Stuttgart nach Abu Dhabi mit Air Serbia
    54m
    arrow 15.05.2017
    22.05.2017
    Air Serbia
  • ab € 555.94
    ab Köln/Bonn nach Abu Dhabi mit Turkish Airlines
    18h
    arrow 23.02.2017
    02.03.2017
    Turkish Airlines
  • ab € 645.85
    ab Dresden nach Abu Dhabi mit Air Berlin
    5h
    arrow 05.05.2017
    09.05.2017
    Air Berlin
  • ab € 768.96
    ab Nürnberg nach Abu Dhabi mit Air Berlin
    9h
    arrow 11.03.2017
    19.03.2017
    Air Berlin
  • ab € 1,038.38
    ab Leipzig/Halle nach Abu Dhabi mit Egypt Air
    19h
    arrow 26.12.2017
    02.01.2018
    Egypt Air
  • Weitere billige Flüge von Deutschland nach Abu Dhabi
Abflughafen
Zielflughäfen
Abflugdatum
Abflugzeit:
Rückflugzeit:
Reisende
Kinder (2-11 J.)
Kleinkinder (0-23 M.)
Klasse
Route

"Märchenhafte Einblicke & Markante Wolkenkratzer"

Im Südosten der Arabischen Halbinsel an der Küste des Persischen Golfes liegen die Vereinigten Arabischen Emirate (V.A.E.), welche eine Föderation aus den sieben Emiraten Abu Dhabi, Dubai, Sharjah, Ajman, Ras Al Khaimah, Fujairah und Umm Al-Qaiwan sind. Die Hauptstadt der VAE und des gleichnamigen Emirates ist Abu Dhabi, deren Kernstadt mit rund 860.000 Einwohnern sich auf einer 70 qkm großen Insel am Mangrovengürtel an der Westküste befindet. Wie eine Fata Morgana erheben sich die futuristischen, glasverspiegelten Wolkenkratzer als Meisterwerke neuzeitlicher arabischer Architektur in den strahlend blauen Himmel. Breite Boulevards, unzählige Moscheen, palastartige Prachtbauten, moderne Bürogebäude und das gepflegte Grün von über 20 Parkanlagen prägen das Panorama dieser lebendigen und unglaublich reichen Stadt, welche durch drei Brücken (Mussafah-Brücke, al-Maqtaa-Brücke und Sheikh-Zayed-Brücke) mit dem Festland verbunden ist.

Das flächenmäßig größte Scheichtum der V.A.E. ist von einem Kranz natürlicher und teilweise künstlich aufgeschütteter Inseln umgeben, wovon acht zur Zeit als sogenannte "Desert Islands" touristisch erschlossen werden. Auf einer davon, der Yas Island, drehen die Formel 1-Boliden auf der Rennstrecke Yas Island Circuit ihre Runden, und der Faszination der Marke Ferrari wird mit dem Themenpark Ferrari World Abu Dhabi gehuldigt. Die Herrscherfamilie um Scheich Chalifa bin Zayid Al Nahyan setzt Maßstäbe für die Zukunft mit dem Ausbau der Insel Saadiyat zur Kulturdrehscheibe mit einer Zweigstelle des R. Guggenheim Museums, einer architektonisch spektakulären Philharmonie, einem "Wüsten-Louvre" (geplante Eröffnung Ende 2012), über 30 hochkarätige Hotelanlagen uvm. Die Inselprojekte Al Lulu, Al Reem und der Standort Al Raha sollen in Kürze in Angriff genommen werden.

Mit vier jeweils 107 m hohen Minaretten dominiert die Scheich Zayed Grand Mosque, die grittgrößte Moschee der Welt mit Platz für knapp 41.000 Gläubige, das Stadtbild. Danbeben prachtvolle Regierungs- und Wohnpaläste sowie das aus früheren Jahrhunderten stammende, mächtige Fort Qasr al-Husn. Aufwendig gestaltet wurde die 7,7 km lange Küstenstraße Corniche mit großzügigen Flanierwegen, Gastronomiebetrieben, Spielplätzen und üppigen Grünanlagen nordöstlich vom Stadtzentrum. Eine bescheidenere 4,5 km lange Corniche gibt's am Ostring nahe den Mangrovensümpfen. Wer einen Blick in das Leben der Beduinen werfen und alte Handwerkskunst sowie historische Exponate wie Koranschriften, Gewänder, Waffen uvm. bestaunen möchte, ist im Museumsdorf Heritage Village gut aufgehoben. Unvergesslich die Fahrt mit einer Dhow entlang der Abu Dhabi Corniche und der Besuch eines Souks (z.B. des Goldsouqs) oder des Fisch- bzw. Gewürzmarktes.

Daneben ist die Stadt ein Shopping-Paradies, z.B. mit der Marina Mall mit mehreren hundert Geschäften, dem Zayed Shopping Center, der Abu Dhabi Mall, dem Liwa Center, dem Central Souq, dem Al Meena Souk, dem Iranischen Souk und vielen kleinen Läden in der ganzen Stadt. Von Ramsch bis Luxus-Designer-Marken gibt es alles zu kaufen. Und wenn der letzte Gebetsruf des Muezzin, die "Isha", verklungen ist, treffen sich Touristen und Einheimische in Clubs und Diskotheken, feinen Restaurants (teilweise ohne Alkoholausschank), Kneipen mit Live-Musik und Kaffeehäusern. Alles westlich orientiert und kosmopolitisch, doch sind die grundlegenden Verhaltensweisen des Islam zu beachten.

Ein wahr gewordenes Märchen ist das 6-Sterne-Luxushotel Emirates Palace mit seiner 72,6 m hohen Hauptkuppel und weiteren 113 kleineren Mosaikkuppeln, ebenso wie die Luxusoase Shangri-La Hotel, Qaryat Al Beri. Aber auch in den 5-Sterne-Häusern muss man kaum Abstriche an Komfort und Annehmlichkeiten machen. Beliebt sind auch 4-Sterne-Häuser, das traumhafte 6-Sterne-Haus St. Regis Saadiyat Island auf der gleichnamigen Insel, das 5-Sterne-Haus Desert Island Resort & Spa by Anantara auf Sir Bani Yas Island mit Wüstenromantik und Safarifeeling, das 4-Sterne-Resort Jebe Dhana an der Westküste oder das Tilal Liwa Hotel am Rande der Rub Al Khali Wüste. Jedes Hotel ein Highlight, wobei nach oben preislich keine Grenzen gesetzt sind.

Einzigartig die atemberaubende Schönheit der Wüste Liwa bei einer Tour mit dem Geländewagen zu Beduinencamps, durch die Dünen zu Kamelfarmen, zur Wathaba Kamelrennbahn oder einem Abendessen unterm Sternenhimmel. Ein Muss ist ein Ausflug zur Oasensiedlung Al Ain, welche mit 430.000 Einwohnern die zweitgrößte Stadt des Emirates ist, riesige Palmenparks, die traditionellen Falaj-Bewässerungsanlagen, das Al Ain Palace Museum hinter den Mauern des Sultanforts, der Reiz verwinkelter Gassen, der quirlige Kamelmarkt oder der Blick vom Berg Jebel Hafeet wird auch Sie begeistern.

"Travellers welcome" lautet der Slogan des Tourismusbüros. Subtropisches Klima mit ganzjähriger Sonnenscheingarantie, die moderne Großstadt Abu Dhabi, die Endlosigkeit der Wüste, majestätische Landschaften, alle erdenklichen Wassersportarten in luxuriösen Strandhotels, beeindruckende Natur auf über 200 Inseln und die vielgerühmte arabische Gastfreundschaft - lernen Sie eines der faszinierendsten Länder der arabischen Welt kennen.

Ahlan wa Sahlan - Willkommen in Abu Dhabi. Mit einem sechsstündigen Nonstop-Flug von www.fluege.com sind Sie günstig und schnell in der Welt von 1001 Nacht.

fluege.com - Servicenummer
Akzeptierte Zahlungsarten:

bild der akzeptierten Zahlungsmittel

Fluege.com ist eine Seite der RMK Nurflug.de GmbH.
© Flüge billig buchen, Billigflüge vergleichen - 2017 RMK Nurflug.de GmbH. Alle Rechte vorbehalten.