Leipzig/Halle: Ab sofort Direktflüge nach Amsterdam und Paris

Eifelturm und Holzschuhe

Neue Direktflüge: Leipzig-Paris und Leipzig-Amsterdam

Die schweizerische Fluggesellschaft Darwin Airline bietet seit heute direkte Verbindungen zwischen dem Flughafen Leipzig/Halle und Amsterdam sowie Paris an. Die Flugtickets sollen ab 99 Euro pro Flug zu haben sein.

Darwin Airlines übernimmt aufgegebene Strecke von Air France

Mit den Flugstrecken vom Leipziger Airport nach Paris und Amsterdam fliegt das Unternehmen aus der Schweiz erstmals auch von Deutschland Ziele an. Bisher bediente Darwin Air lediglich Regionalflüge in Italien und der Schweiz. Die Luftfahrtgesellschaft tritt damit in die Fußstapfen von Air France, die im letzten Jahr die Strecke Leipzig-Paris eingestellt hatte. Zusätzlich wurde noch eine neue Linie nach Amsterdam geschaffen. Das Unternehmen fliegt mit Propellermaschinen mit bis zu 50 Sitzplätzen. Darwin kann daher zwar keine Sparpreise wie die großen Airlines anbieten, wirbt jedoch mit Preisen von 99 Euro pro Strecke. Darin sind bereits alle Kosten wie Gepäck, Bordservice, Getränke und Snacks enthalten.

Vorstand träumt schon von größeren Zielen

Die bisher eingegangenen Vorausbuchungen stimmen den Darwin-Vorstand Christian Schneider optimistisch. Er glaubt, dass die neuen Linien nach Paris und Amsterdam gut angenommen werden. Außerdem ist für die Zukunft noch ein Ausbau des Streckennetzes geplant. Als erstes Etappenziel sieht Schneider eine kleinere Basis mit zwei bis drei Propellermaschinen, die dauerhaft am Flughafen Leipzig/Halle starten und landen sollen. Wie sich das Projekt weiterentwickeln wird, bleibt abzuwarten.

Bildquelle: Rainer Sturm/pixelio.de