Billige Flüge Afrika

Top-Flugziele Afrika

Delimiter
Kapstadt (CPT)

Kapstadt

Preis: ab € 464

mehr erfahren
Johannesburg (JNB)

Johannesburg

Preis: ab € 449

mehr erfahren
Hurghada (HRG)

Hurghada

Preis: ab € 157

mehr erfahren
Marrakesch (RAK)

Marrakesch

Preis: ab € 49

mehr erfahren
Kairo (CAI)

Kairo

Preis: ab € 225

mehr erfahren
Windhoek (WDH)

Windhoek

Preis: ab € 454

mehr erfahren
Nairobi (NBO)

Nairobi

Preis: ab € 415

mehr erfahren
Tunis (TUN)

Tunis

Preis: ab € 139

mehr erfahren
Aktualisiere Daten
keine Ergebnisse gefunden

Der "Schwarze Kontinent" zu Billigflieger Preisen bei Fluege.com

Wussten Sie, dass auf dem 30,3 Mio. qkm großen Kontinent Afrika in 53 Staaten über eine Milliarde Menschen wohnen? Dass Nigeria 140 Millionen Einwohner hat und Kairo mit ca. 16 Millionen Einwohnern die größte Stadt Afrikas ist, gefolgt von Lagos mit ca. 11 Millionen und Kinshasa in der Demokratischen Republik Kongo mit ca. 8 Millionen?

Man untergliedert den Kontinent in Nordafrika, Westafrika, Ostafrika, Zentralafrika und das Südliche Afrika. Touristisch interessant sind Länder wie Ägypten, die Kapverden, Kenia, Madagaskar, Marokko, Mauritius, Namibia, der Senegal, die Seychellen, Südafrika, Swasiland, Tansania und Tunesien, die übrigen leben vom Export von Erdöl, Diamanten, Gold, Bananen, Kakao und Tropenhölzern oder sind zum Teil sehr arm. Dennoch gibt es in fast jedem Staat einen oder mehrere Flughäfen, welche an das internationale Streckennetz angeschlossen sind. Mit www.fluege.com erreichen der Geschäftsreisende und der Tourist zu Sonderpreisen jeden angeflogenen Airport, ebenso wie Arbeitsmigranten mit ihren Familien (sog. Ethnischer Verkehr), welche in ihr Heimatland fliegen möchten. Renommierte Linienfluggesellschaften wie z.B. Air France, KLM, British Airways, Emirates, brussels airlines, Turkish Airlines, Ethiopian Airlines und Royal Air Maroc haben sich auf diesen Markt spezialisiert. Charterfluggesellschaften wie z.B. Condor bedienen touristische Destinationen, Airlines wie South African Airways und Air Namibia konzentrieren sich auf das Südliche Afrika.