Billige Flüge nach Gran Canaria

Billigflüge nach Gran Canaria finden und buchen


Wenn Sie den billigsten Flug nach Gran Canaria buchen wollen, dann sollten Sie dies ungefähr 45 Tage, also grob anderthalb Monate vor Reiseantritt tun. Die meisten Tickets für Billigflüge nach Gran Canaria werden zu Nebenverkehrszeiten angeboten. Sind Sie flexibel, suchen Sie sich einen Wochentag für Ihre Reise aus. Flugtickets sind in der Woche – besonders an Dienstagen – nachweislich viel günstiger als am Wochenende. Wählen Sie zudem am besten einen Flug spät abends statt vormittags oder nachmittags.
Preiswerte Flüge von Deutschland direkt nach Gran Canaria gibt es zum Beispiel von den Flughäfen Berlin, Köln, Düsseldorf, München und Hamburg. Um zu erfahren, ob Sie von einem anderen Standort auch auf die beliebte Kanareninsel fliegen können, nutzen Sie einfach unsere Flug-Suche.


Wann ist die günstigste Zeit nach Gran Canaria zu fliegen?


Welche Monate für Ihren Gran Canaria-Urlaub ideal sind, hängt davon ab, wie Sie Ihren Aufenthalt auf der Insel gestalten möchten. Wenn Sie nicht unbedingt im Meer schwimmen, dafür aber zum Beispiel wandern wollen, planen Sie einen Aktivurlaub zwischen Januar und Mai. In diesen Monaten abseits der Hauptsaison werden zahlreiche Billigflüge nach Gran Canaria angeboten. Zu dieser Zeit können Sie mit angenehmen Frühlingstemperaturen auf der Insel rechnen, wobei das Wasser noch etwas frisch ist.
Die Hochsaison auf Gran Canaria ist zwischen Mai und Oktober. Es ist die perfekte Zeit für Sonnenanbeter und Strandbesucher. Denn dann herrschen durchgehend Temperaturen von 25 Grad Celsius auf der schönen Kanareninsel. Billige Last-Minute-Flüge gibt es zwischen Anfang November und Anfang Dezember wieder, bevor die Flugpreise um Weihnachten und Neujahr herum kurzfristig wieder ansteigen.


Am Flughafen von Gran Canaria


Der Las Palmas Gran Canaria Airport (LPS) befindet sich in der Nähe der Stadt Telde. Er liegt ungefähr 20 Kilometer von der Hauptstadt Las Palmas entfernt, ist aber gut an das Verkehrsnetz angebunden. So kommen Sie, wenn Sie nach Gran Canaria fliegen, entweder mit dem Bus, mit dem Taxi oder einem Mietwagen überall gut hin.
Der Flughafen von Gran Canaria verfügt über 3 Terminals: Wenn Sie aus Spanien oder einem europäischen Land die Insel mit dem Flugzeug ansteuern, kommen Sie am Terminal A an. Am Terminal B und C werden Flüge nach Gran Canaria von und aus den anderen Kanarischen Inseln sowie Ländern außerhalb Europas abgewickelt.


Gran Canaria - An- und Weiterreise


Parken am Flughafen von Gran Canaria ist an zwei Parkplätzen möglich. Wenn Sie Ihr Auto nur kurz abstellen wollen, nehmen Sie einfach den Parkplatz P1 in der Nähe des Eingangs. Möchten Sie Ihr Fahrzeug länger stehen lassen, sollten Sie auf dem Parkplatz P2 parken. Dieser Langzeitparkplatz ist zwar etwas weiter weg von den Terminal-Gebäuden, dafür aber viel günstiger. Vergessen Sie nicht, im Vorfeld einen Abstellplatz für Ihr Auto zu buchen.
Auch Busse stehen Ihnen für die An- und Weiterreise zur Verfügung. Diverse Buslinien verkehren zwischen den Terminals und dem Langzeitparkplatz sowie diversen Destinationen auf der Insel, wie zum Beispiel Las Palmas, Puerto de Mogán, Agüimes und Faro de Maspalomas.
Wenn Sie lieber einen Mietwagen nehmen, buchen Sie diesen einfach, genauso wie Ihren Billigflug nach Gran Canaria, im Vorfeld über das Internet. Günstige Mietwagen-Angebote gibt es aktuell bereits ab 5 Euro pro Tag. Achten Sie dabei darauf, welche Versicherungen und sonstige Dienstleitungen im Mietpreis enthalten sind.