Flughafen Belfast Intl.

Der Flughafen Belfast, auch Belfast International Airport oder JHC Flying Station Aldergrove genannt, ist der größte Flughafen in Nordirland und liegt ungefähr 25 Kilometer westlich des Hauptstadtzentrums. Nach mehr als fünf Millionen Passagieren im Jahre 2009 nahm das Fluggastaufkommen wieder ab und lag im Jahre 2011 noch bei über 4,1 Millionen. Diese nutzten zwei Start- und Landebahnen sowie ein Terminal, hauptsächlich werden Flüge zu europäischen Zielen angeboten. Den Flughafen Belfast kann man mit dem Auto oder dem Bus erreichen.

Um die Wartezeit am Flughafen Belfast zu überbrücken, kann man eines der zahlreichen Geschäfte besuchen. Von Mode über Kosmetik bis zu Presseartikeln findet der Reisende hier alles für seinen Urlaub oder auch Geschenke für die Daheimgebliebenen. Auch der Besuch einer Bar, eines Cafés oder eines Restaurants ist möglich, es gibt für jeden Geschmack etwas. Neben Computern mit Internetzugang ist auf dem gesamten Flughafengelände auch WLAN nutzbar. Wer während seines Aufenthaltes am Belfast International Airport auf besondere Entspannung Wert legt, besucht die Business Lounge, die gegen Bezahlung jedem Passagier offen steht. Für Kinder wurde am Flughafen Belfast ein spezieller Spielbereich eingerichtet, um ihnen die Zeit zu vertreiben.

Das Park Plaza Belfast befindet sich unmittelbar am Belfast International Airport. Das Hotel verfügt auch über ein Businesscenter mit zehn Konferenzräumen, sodass auch Geschäftsreisende hier gut aufgehoben sind, die sich zu einer Tagung treffen. Weitere Hotels ganz in der Nähe sind das Killead Lodge Guest House at Belfast International Airport und die Ballyrobin Country Lodge. Wer auch während des Aufenthaltes in Irland nicht auf ein Auto verzichten möchte, kann dieses gleich am Flughafen Belfast bei den Niederlassungen der Firmen Avis, Budget, Europcar, Hertz oder National abholen.