Flughafen Ho-Chi-Minh-Stadt (SGN)

Der Flughafen Ho Chi Minh City, auch Tan Son Nhat International Airport genannt, ist der größte Flughafen in Vietnam mit knapp 18 Millionen Passagieren im Jahre 2010 und dient der Fluggesellschaft Vietnam Airlines als Drehkreuz. Er befindet sich circa sechs Kilometer nördlich des Stadtzentrums von Ho Chi Minh City und besitzt zwei Start- und Landebahnen sowie zwei Terminals, wovon eines für internationale und eines für nationale Flüge benutzt wird. Die meisten Flugziele liegen im asiatischen Raum, es werden jedoch Destinationen in aller Welt angeflogen. Zu erreichen ist der Flughafen Ho Chi Minh City mit dem Auto oder dem Bus.

Um den Hunger oder Durst am Flughafen Ho Chi Minh City zu stillen, gibt es eine reichhaltige Auswahl an Cafés und Restaurants, die sowohl vietnamesische als auch internationale Speisen anbieten. Die Shoppingangebote am Tan Son Nhat International Airport sind nicht besonders groß, es gibt Geschäfte für Bekleidung, Elektronikartikel, Souvenirs und einiges mehr. Es stehen insgesamt acht VIP Lounges zur Verfügung, die allerdings nur Business Class Passagieren oder VIP Mitgliedern der Airlines zugänglich sind. Hier gibt es auch das passende Equipment für Geschäftsreisende, wie Faxgeräte, WLAN-Verbindung, Kopierer usw. Behinderte sollten am Flughafen Ho Chi Minh City keinen europäischen Standard erwarten.

Um möglichst nahe am Tan Son Nhat International Airport zu übernachten, gibt es zahlreiche Hotelangebote, so zum Beispiel das Park Royal Saigon Hotel, das Star City Hotel oder das Pearl Palace Hotel. Mietwagen kann man beispielsweise bei Niederlassungen der Firmen Avis und Budget direkt am Flughafen Ho Chi Minh City buchen. Der Verkehr ist allerdings in den Großstädten sehr stark und wird vor allem von Zweirädern geprägt. Das ist für den europäischen Touristen etwas gewöhnungsbedürftig.

Aktualisiere Daten
weitere Top-Flughäfen

Aktualisiere Daten
keine Ergebnisse gefunden