Flughafen Oslo Gardermoen Intl.

Der Flughafen Oslo-Gardermoen, auch Oslo lufthavn, Gardermoen genannt, ist der größte Flughafen in Norwegen und gleichzeitig der zweitgrößte in Skandinavien. Er liegt knapp 50 Kilometer nördlich der Hauptstadt und ist mit dem Hochgeschwindigkeitszug Flytoget in knapp 20 Minuten von Oslo aus zu erreichen. Außerdem ist der Flughafen Oslo mit dem Auto, dem Bus oder dem Zug zu erreichen und somit gut an das öffentliche Verkehrswegenetz angeschlossen. Über 21 Millionen Passagiere im Jahre 2011 nutzten den Airport, der über zwei Start- und Landebahnen sowie ein Terminal verfügt. Der Fluggesellschaft SAS Scandinavian Airlines dient er als Drehkreuz.

Das Shoppingangebot am Flughafen Oslo reicht von Parfüm und Kosmetik über Elektronik bis zu Mode oder Bücher, so findet jeder das Passende. Die Auswahl an Cafés, Bars und Restaurants ist vielfältig, als Besonderheit kann die Seafood Bar gesehen werden, ein Restaurant mit Fischspezialitäten. Weiterhin gibt es drei Lounges am Flughafen Oslo, wovon zwei von der Fluggesellschaft SAS Scandinavian Airlines betrieben werden, die dritte vom Flughafen selbst. Für Menschen mit Behinderung wurde der Airport barrierefrei eingerichtet.

Als Übernachtungsmöglichkeiten bieten sich das Park Inn by Radisson Oslo Airport, das über eine direkte Passage zum Flughafen Oslo verfügt, oder das Radisson Blu Airport Hotel, das nur 100 Meter vom Airport entfernt liegt, an. Weitere Hotels in der Nähe sind unter anderem das Comfort Hotel RunWay, das Clarion Hotel Oslo Airport, das Airport Motel & Apartment oder das Rica Hotel Gardermoen. Mietwagen werden von den Firmen Avis, Budget, Europcar, Hertz oder Sixt offeriert.

Der Flughafen Oslo gehört zu den modernsten in Europa. Hier befindet sich seit dem Jahre 2007 der weltweit einmalige „Verzollungsautomat“, mit dem die Fluggäste ihre Güter selbstständig verzollen können.

weitere Top-Flughäfen

Delimiter
Aktualisiere Daten
keine Ergebnisse gefunden