Flughafen Palermo, Sizilien

Der Flughafen Palermo, auch Flughafen Palermo - Punta Raisi „Falcone e Borsellino oder italienisch Aeroporto Internazionale di Palermo - Punta Raisi „Falcone e Borsellino“ genannt, liegt an der Nordküste der größten italienischen Mittelmeerinsel Sizilien, etwa 35 Kilometer von der Stadt Palermo entfernt. Jährlich über vier Millionen Fluggäste nutzen zwei Start- und Landebahnen sowie ein Terminal des nach zwei von der Mafia ermordeten Richtern benannten Flughafens. Man kann ihn mit dem Auto, dem Bus oder der Bahn erreichen. Die meisten Flüge starten zu nationalen Zielen, es gibt aber auch Verbindungen zu Destinationen im europäischen Ausland.

Das Shoppingangebot am Flughafen Palermo ist nicht besonders groß, man kann jedoch auch hier Geschenkartikel, Souvenirs, Bücher, Presseerzeugnisse und einiges mehr kaufen. Ebenso laden einige Cafés, Bars und Restaurants zum Verweilen ein und bieten die Möglichkeit, während der Wartezeit am Flughafen Palermo etwas zu essen oder zu trinken. Des Weiteren bieten zwei VIP Lounges angenehmen Aufenthalt, die allerdings nicht jedem Fluggast offen stehen. Eine der Lounges kann auch für geschäftliche Meetings genutzt werden. Für Internetuser gibt es einen Hotspot in der Nähe der Alitalia VIP Lounge.

Ein eigenes Flughafenhotel besitzt der Falcone e Borsellino Airport nicht, am nächsten zum Flughafen liegen das Magaggiari Hotel Resort und das Kunesias, nur etwas weiter entfernt befinden sich zum Beispiel das Florio Park Hotel, das Palm Beach Hotel oder das Cinisi Vacanze. Wer auf der beliebten Ferieninsel Sizilien Urlaub macht und nicht auf ein eigenes Auto verzichten will, kann direkt am Flughafen seinen Leihwagen bei den Niederlassungen der Firmen Auto Europa, Avis, Budget, Dollar/Thrifty, Europcar, Hertz, Holiday, Locauto, Maggiore, National, Nolomania, Sicily Rent Car oder Sixt abholen.

weitere Top-Flughäfen

Delimiter
Aktualisiere Daten
keine Ergebnisse gefunden