Reiseinfo: Dallas (USA)

"Live Large. Think Big."

Flugziel Dallas„Big D” – 1841 gegründet, groß geworden durch Erdölfunde, heute das größte Finanz- und Wirtschaftszentrum des Südwestens, 1,2 Millionen Einwohner und Besucherdestination Nummer eins in Texas. Traurige Berühmtheit erlangte die Stadt, als hier am 22. November 1963 John F. Kennedy ermordet wurde. Noch heute ist das „Sixth Floor Museum“ ein Besuchermagnet, weil von hier aus dem 6. Stock des damaligen „Texas School Book Depository“ die Schüsse abgefeuert wurden.
J. R. Ewing und die Fernsehserie „Dallas“ machten die Stadt weltweit bekannt, und die „Southfork Ranch“ bleibt eine Touristenattraktion. Extravagante Hochausbauten und futuristische Wolkenkratzer beherrschen die Skyline von Downtown, gleichzeitig schlägt hier das historische Herz der Stadt. Der „Dallas County Historical Plaza“ zeigt den Nachbau der Blockhütte des Stadtgründers John Neely, das frühere Gerichtsgebäude „Old Red Courthouse“ aus Granit und rotem Sandstein, das „John F. Kennedy Memorial“ und „The Conspiracy Museum“, wo Belege über eine angebliche Verschwörung bei dem Tod von Kennedy reichen Nährstoff für Spekulationen bieten. Überhaupt ist die Museenlandschaft abwechslungsreich: Frieda Kahlo und Piet Mondrian im „DMA“ (Dallas Museum of Arts), die Würdigung der Frauen im „The Women’s Museum“, Dinosaurier im „Dallas Museum of Natural History“, unzählige Skulpturen im „Nasher Sculpture Center“ und afro-amerikanische Kultur im „African-American Museum“. Gebäude aus dem 19. Jahrhundert finden sich im „West End Historic District“, die Pionierzeit lebt im Freilichtmuseum „Old City Park“. So vereinen sich Hochleistungswirtschaft, Kultur und Geschichte zu einer faszinierenden Metropole.

Aktualisiere Daten

Billige Flüge von verschiedenen Flughäfen in Deutschland nach Dallas.

Preis Route Alter Datum Airline
ab € 462.60
Flug von Frankfurt nach Dallas
weitere zu den Angeboten
Aktualisiert vor: 11h
03.06.2018
10.06.2018
BL2
ab € 653.90
Flug von Düsseldorf nach Dallas
weitere zu den Angeboten
Aktualisiert vor: 10h
06.11.2017
20.11.2017
DL
ab € 658.95
Flug von Nürnberg nach Dallas
weitere zu den Angeboten
Aktualisiert vor: 14h
27.10.2017
04.11.2017
KL
ab € 679.47
Flug von Köln/Bonn nach Dallas
weitere zu den Angeboten
Aktualisiert vor: 29h
07.03.2018
14.03.2018
LH
ab € 707.16
Flug von München nach Dallas
weitere zu den Angeboten
Aktualisiert vor: 11h
21.11.2017
29.11.2017
UA
ab € 730.05
Flug von Hamburg nach Dallas
weitere zu den Angeboten
Aktualisiert vor: 9h
18.10.2017
25.10.2017
SK
ab € 733.27
Flug von Stuttgart nach Dallas
weitere zu den Angeboten
Aktualisiert vor: 14h
20.09.2017
10.10.2017
SK
ab € 736.45
Flug von Hannover nach Dallas
weitere zu den Angeboten
Aktualisiert vor: 29h
16.10.2017
31.10.2017
SK
ab € 753.56
Flug von Berlin nach Dallas
weitere zu den Angeboten
Aktualisiert vor: 23h
21.10.2017
04.11.2017
SK
ab € 785.45
Flug von Münster/Osnabrück nach Dallas
weitere zu den Angeboten
Aktualisiert vor: 10h
09.05.2018
16.05.2018
LH
Aktualisiere Daten
keine Ergebnisse gefunden
Weitere billige Flüge von Deutschland nach Dallas Ft. Worth Intl.

Kulinarisch ist die Stadt bekannt für Barbecue-Spezialitäten, mexikanische Küche und Tex-Mex. Ein „Frozen Margarita“ tut sein übriges. "D-Town" ist ein Shopping-Paradies. Nirgendwo in USA gibt es mehr Einkaufszentren wie hier. Ob „Allen Premium Outlets“, „Gallaria Dallas“, „Grapevine Mills“, „Highland Park Village“, das 1907 gegründete Kaufhaus „Neiman Marcus“ oder die angesagteste Mall von allen, das „NorthPark Center“ – hier bleibt kein Wunsch unerfüllt. Wer Cowboy-Stiefel und texanische Souvenirs sucht, wird in „Wild Bill’s Western Store“ fündig. Das Angebot an Bars, Restaurants und Entertainment ist ebenso reichhaltig wie hochwertig. Jazz und Künstlerkneipen im Stadtteil „Deep Ellum“, Happy Hour im noblen Adolphus Hotel oder Nightlife im Westend – Sie werden es erleben.

Flugziel Dallas

Bekannt der Sport: Ob Dirk Nowitzki mit dem NBA-Basketballteam „Dallas Mavericks“, das NFL-Team oder die Puckjäger in der NHL – ein Highlight ist ein Spiel im „Cotton Bowl Stadium“ allemal.
Obwohl die Stadt Sie auf Trab hält, sollten Sie einen Abstecher in das benachbarte Fort Worth machen, früher Militärcamp und heute ein Industriezentrum mit ländlichem Charakter. Bedeutende Museen im „Cultural District“ (Kimbell Art Museum, Amon Carter Museum, Modern Art Museum of Fort Worth), die spektakuläre Brunnenbauwerke „Water Gardens“ und Rodeos, Viehauktionen und Nightlife in den „Stockyards“ lohnen einen Besuch in „Cowtown“. – „You’ll love it“.

Bildrechte:
© iStockphoto.com / Jeremy Edwards / Anthony Hernandez