Reiseinfo: Goa/Dabolim (Indien)

Als ehemals portugiesisches Kolonialgebiet ist Goa auch heute noch von allen indischen Bundesstaaten am europäischsten geprägt und durch die Einnahmen aus dem Fremdenverkehr auch wohlhabender als der indische Durchschnitt. Es gibt hier nur einen internationalen Flughafen. Er heißt Dabolim und liegt etwa dreißig Kilometer von Panaji, der Hauptstadt Goas entfernt. Die Anzahl der Linienflüge aus dem Ausland ist im Moment noch überschaubar. Von Deutschland aus gibt es nur von Stuttgart und Frankfurt aus Linienflüge nach Goa. Aber es gibt sehr viele Charterflüge nach Goa von deutschen, schweizerischen, holländischen und britischen Flughäfen, die Sie auch sehr bequem online buchen können. Es ist auch möglich, gleich von zu Hause aus ein passendes Hotel zu reservieren oder bei einer späteren Weiterreise zum Beispiel einen Flug nach Mumbai, Dehli oder Bangalore dazu zu buchen. Flüge nach Goa erhalten Sie schon sehr günstig. Und Inlandsflüge in Indien sind für europäische Verhältnisse auch noch sehr billig. Die Flugzeit von Deutschland aus beträgt rund zehn Stunden. Besonders in der Hauptreisezeit von Oktober bis Ende Februar ist es empfehlenswert, die Flüge nach Goa im Voraus und nicht last Minute zu buchen.

Billige Flüge von verschiedenen Flughäfen in Deutschland nach Goa/Dabolim.

Delimiter
Aktualisiere Daten
keine Ergebnisse gefunden
Weitere billige Flüge von Deutschland nach Goa/Dabolim

Aktualisiere Daten
keine Ergebnisse gefunden