• Suche
  • Preisliste
  • Buchung
  • Bestätigung
Hin- und Rückflug

Magische Urlaubstage an karibischen Stränden

Diese Strände sind wirklich zauberhaft schön: schneeweiße oder mit einem Hauch von Rosa schimmernde Strände an Lagunen mit kristallklarem Wasser – und sanft in der Meeresbrise fächelnde Kokospalmen. Bekommen Sie schon Sehnsucht nach Urlaub? Dann sollten Sie am besten sofort einen Flug nach Antigua buchen, hier erwarten Sie 365 solcher Bilderbuchstrände, für jeden Tag des Jahres einer. Kein Wunder, dass so viele Hochzeitsreisen hierher gehen!

Antigua: Für jeden Tag im Jahr ein Strand

Auch wenn die Flüge meist nach Antigua gehen, so handelt es sich bei diesem Urlaubsziel doch eigentlich um zwei Antilleninseln: Antigua und Barbuda. Und dieses unvergleichliche Duo, gleichermaßen von Korallenriffen umgeben, ist so unterschiedlich, wie man nur sein kann. Beide bieten unvergleichlich schöne, karibische Traumstrände, die perfekt für einen relaxten Badeurlaub sind. Doch während Antigua mit seinen insgesamt 365 Stränden eher lebhaft und quirlig daherkommt, geht es auf der kleinen Insel Barbuda deutlich ruhiger zu. Sie ist perfekt für alle Urlauber, die sich unberührte Natur wünschen und dennoch die Vorteile von insgesamt 27 Kilometern Strand zu schätzen wissen.

Wunderbare Strände und Unterwasserwelten 

Hier auf Antigua und Barbuda ticken die Uhren anders: Genießen Sie unbeschwerte Stunden am Strand, vielleicht mit einem leckeren, frischen Cocktail in der Hand. Wahre Badeparadiese, an denen sich die Tage verträumen lassen, sind etwa auf Antigua der Jolly Beach oder der Dickenson Bay. Oder entdecken Sie die reizvollen Küsten der beiden Inseln doch mal auf einem Bootsausflug oder einem Segeltörn. Auch Katamarantouren sind hier möglich. 

Solche Ausflüge sind ebenfalls ideal, um die faszinierende Unterwasserwelt rund um Antigua kennenzulernen. Erleben Sie die farbenprächtigen Korallenriffe, die man schon vom Boot aus mit bloßem Auge unter dem Wasserspiegel schimmern sieht. Die bunte Vielfalt der Riffbewohner wird Sie in Staunen versetzen. Sie können diese erstaunliche Unterwasserwelt natürlich ebenfalls selbst bei einer Schnorcheltour oder einem Tauchgang hautnah erleben. Besonders beliebt ist das 4 km lange Cades Reef bei Antigua. Wer es gerne noch etwas abenteuerlicher mag, der kann sogar die stille, verwunschene Welt von versunkenen Schiffswracks entdecken. Bei über 100 Stück kommt sicherlich so schnell keine Langeweile auf.

Erleben Sie den Regenwald bei Ihrem Flug nach Antigua

Doch bei einem Flug nach Antigua lohnt es sich unbedingt, auch das Hinterland zu erkunden. Lassen Sie sich diese spektakulären Eindrücke nicht entgehen, etwa tropische Regenwälder, Kolibris und geheimnisvolle Höhlen auf Antigua. Barbuda dagegen wird Sie mit seinem Vogelschutzgebiet beeindrucken, in dem sich mächtige Fregattvögel tummeln und majestätisch durch den azurblauen Himmel schweben. Oder entdecken Sie uralte Höhlenzeichnungen der einheimischen Inselbewohner.

Auch in Sachen Geschichte haben die Inseln einiges zu bieten.

Hier ist schließlich die Karibik, wie wir sie aus unzähligen Piratenfilmen kennen. Aber auch Christoph Columbus und Indianer spielten eine bedeutende Rolle. Am besten starten Sie Ihre Entdeckungstour in die karibische Vergangenheit auf Antigua. An der Südspitze befindet sich ein Militärstützpunkt der britischen Kolonialherren aus dem 18. Jahrhundert – mit einem sensationellen Panoramablick. Ideal ist es, wenn Sie „Shirley Heights“ an einem Sonntag besuchen, denn dann gibt es hier ein echt karibisches Barbecue mit zünftiger Musik. Im nahe gelegenen „English Harbour“ befindet sich „Nelson’s Dockyard“, um 1780 die Basis des legendären Admirals Nelson in der Karibik. Bestaunen Sie den Jachthafen und lassen Sie sich auch eine Besichtigung des spannenden Dockyard Museums nicht entgehen. Falls Sie noch ein wenig Zeit übrig haben, lohnt sich ein Besuch auf einer der alten Zuckerrohrplantagen, „Betty´s Hope“ beispielsweise ist ganz in der Nähe. Oder schlendern Sie durch malerische Fischerdörfchen und lassen Sie diese unvergleichliche Idylle auf sich wirken.

Auch kulinarisch eine Traumreise

Auch die auf der anderen Inselseite gelegene Hauptstadt St. John’s lockt mit spannenden Erlebnissen aus der Kolonialzeit, die Sie auf einem Spaziergang durch die Stadt entdecken können. Unser Tipp: Verbinden Sie dies doch einfach mit einem kulinarischen Highlight der Karibik. Genießen Sie in einem der Restaurants mit einheimischen Spezialitäten unbedingt den berühmten Pepperpot, das typische Eintopfgericht der Karibik.

Idealerweise buchen Sie Ihren Flug nach Antigua in der Zeit vom Herbst bis zum Frühling, auch wenn man auf den beiden Karibikinseln eigentlich das ganze Jahr über wunderbare Strandurlaube erleben kann. Lediglich von Juni bis November können hier gelegentlich Hurrikane vorkommen.

Dank des internationalen Flughafens ist Antigua schnell und bequem zu erreichen, zumal die Karibikinsel auch von Deutschland aus angeflogen wird. Sogar Direktflüge nach Antigua sind buchbar; hier gilt natürlich wie so oft: Wer clever und rechtzeitig bucht, spart bares Geld und wertvolle (Flug-)Zeit. Wenn Sie auf Nummer sicher gehen möchten, dann nutzen Sie unseren Online-Preisvergleich.