• Suche
  • Preisliste
  • Buchung
  • Bestätigung
Hin- und Rückflug

Günstige Flüge buchen - hier locken echte Schnäppchen

Wer einen Flug buchen möchte, steht meist vor einem regelrecht undurchsichtigen Dschungel an Angeboten. Der Blick aufs Reisebudget verrät, dass es für die Rundreise oder den Kurzurlaub günstige Flüge sein sollen? Schnell kann sich dies zu einer echten Herausforderung entwickeln. Während günstige Flüge für zahlreiche Reisende eher eine Wunschvorstellung als gelebte Realität sind, helfen schon ein paar grundlegende Tipps, um sich doch noch das ein oder andere Schnäppchen zu angeln.

Der frühe Vogel fängt den Wurm - günstige Flüge gibt's für Frühbucher

Während vor vielen Jahren noch das Credo existierte, auf Last-Minute-Angebote zu bauen, ist dies heute keine gute Idee, um günstige Flüge zu erwischen. Diese lassen sich vielmehr mit einer guten Planung und frühzeitigen Buchung erhaschen. Für Flüge, die innerhalb Deutschlands gehen, ist es ratsam, etwa sechs Wochen im Voraus zu buchen. Hierbei lassen sich Preisreduzierungen von bis zu etwa 40 bis 50 % des Preises, der am Flugtag gilt, erwirken. Für Langstrecken erweist es sich als vorteilhaft, die Flugpreise noch wesentlich früher als die besagten sechs Wochen zu vergleichen. Pro Person können bei einer Direktflugbuchung, die mehrere Monate im Voraus getätigt wird, bis zu sportliche 300 oder 400 Euro gespart werden.

Antizyklisch buchen - günstige Flüge in den Ferien sind eine echte Rarität

Der Preis steht mit der Nachfrage nach Flügen im unmittelbaren Zusammenhang. Daher sind die Flugpreise zur Hautsaison in den Ferien höher, als es außerhalb der schulfreien Zeit der Fall ist. Wer es sich beruflich erlauben kann, nicht in den Ferien reisen zu müssen, sollte für günstige Flüge antizyklisch verreisen und ein Abflugdatum wählen, welches die Hauptsaison nicht touchiert. Sofern dies nicht möglich ist, kann es eine Option sein, den Urlaub von einem anderen Bundesland aus starten zu lassen. Vor allem für Reisende, für die die Ländergrenze nur ein Katzensprung entfernt ist und die somit keine weite Anreise zum anderen Flughafen auf sich nehmen müssen, kann dies eine interessante Lösung sein. 

Um den besten Preis zu ergattern, ist aber auch die Saison an der Zieldestination relevant. Sind dort gerade Ferien oder gibt es einen landesweiten Feiertag? Für ein echtes Schnäppchen ist es ratsam, diese Tage auszuklammern.

Flexible Abreise für günstige Flüge - schon ein einziger Tag kann einen Unterschied machen

Etliche Reisende berichten immer wieder davon, dass Mittwoch DER Tag für günstige Flüge sei. Das ist jedoch nicht immer der Fall. Auch der Freitag hat sich zum preislich attraktiven Abflugtag qualifiziert. Vor allem in den zeitlich etwas unbequemeren Morgen- und Abendstunden sind die Preise für Flüge günstiger, als es in der Rushhour des Tages der Fall ist. 

Wer flexibel ist, kann hier einen zusätzlichen Preisvorteil erhalten. Um innerhalb Europas günstige Flüge zu buchen, ist es ideal, wenn der Rückflug auf einen Montag fällt. Der Sonntag vorher ist im innereuropäischen Raum preislich meist ausgesprochen unattraktiv. Anders verhält es sich bei Langstreckenflügen. Hier kann der Sonntag als Rückreisetag Schnäppchenträume wahr machen. Ob Hinflug oder Rückflug - es lohnt sich, die preislichen Unterschiede von einem Tag auf den nächsten einem kritischen Check zu unterziehen.

Günstige Flüge auf direktem Weg - One-way-Tickets clever kombinieren

In den meisten Fällen ist es finanziell attraktiver, den Hin- und Rückflug mit nur einer Buchung klarzumachen. Ausnahmen bestätigen jedoch die Regel. Es kommt immer wieder einmal vor, dass Einzelstrecken für Direktflüge bei einer separaten Buchung in Summe günstiger sind. Vor allem können sich bei dieser Sparvariante die oben genannten Empfehlungen auf eine flexible Abreise bemerkbar machen. Durchschnittlich sind hierbei Ersparnisse von 100 bis 150 Euro drin.

Teure Zusatzleistungen meiden - ein Blick auf Billigfluganbieter und Gepäckmodalitäten

Jede Airline handhabt die Gepäckbestimmungen anders, was zu einer großen Verwirrung führen kann. Daher ist es ratsam, günstige Flüge stets unter dem Gesichtspunkt der Gepäckmodalitäten zu buchen. In einem Großteil der Fälle ist das Handgepäck im angebotenen Preis bereits enthalten. Aufgabegepäck schlägt häufig mit saftigen Extrakosten zu Buche. Besonders viele Fallstricke können bei den sogenannten Billigfliegern ein erhebliches Loch ins Reisebudget reisen. Zusätzliche Kosten für weitere Leistungen werden hier mitunter verschleiert, so dass der geschönte Preis in Wirklichkeit kein wahres Schnäppchen ist. Auch Umbuchungen können bei Billigfluganbietern Mehrkosten verursachen. Daher ist es empfehlenswert, entweder auf ein kostenintensiveres, aber leistungsmäßig allumfassendes Angebot zu setzen, oder die Modalitäten für günstige Flüge von Billigfluganbietern vorab im Detail zu prüfen.

Flughafen-Informationen

Anbei finden Sie alle relevanten Angaben zu den wichtigsten Flughäfen in der ganzen Welt. Klicken Sie auf die Links unten, um alle notwendigen Informationen angezeigt zu bekommen: