• Suche
  • Preisliste
  • Buchung
  • Bestätigung
Hin- und Rückflug

Flugtickets in die Dominikanische Republik

Günstige Flugtickets, Traumstrände, türkisfarbiges Meer und Palmen: Das ist die Dominikanische Republik

Tolle Hotels, feinsandige Strände, ein ganzjährig tropisches Klima und das einzigartige karibische Flair machen aus dem Karibikland ein Urlaubsparadies der Extraklasse. Günstige Flugtickets bringen Familien, Gruppen oder Individualreisende ins Urlaubsparadies. Die Lebensfreude der Dominikaner, ihre kulinarischen Spezialitäten und last but not least die mitreißenden Klänge von Merengue, Bachata oder Reggae sorgen für die perfekte Urlaubsstimmung.

Daten und Fakten zur Dominikanische Republik

Die Dominikanische Republik liegt auf der Insel Hispaniola zwischen dem Atlantik und dem Karibischen Meer. Haiti erstreckt sich im westlichen Drittel. Die Insel wurde am 5. Dezember 1492 von Christoph Kolumbus entdeckt. Das Land ist sehr gebirgig, markant erheben sich die Gipfel in der zentral gelegenen Cordillera Central mit dem 3.098 Meter hohen Pico Duarte. Es ist der Höchste Berg des Landes und der Karibik insgesamt. 

Das Klima ist tropisch mit durchschnittlich 28 °C. Die Wassertemperaturen liegen ganzjährig zwischen 24 und 31°C. Von den etwa elf Millionen Einwohnern leben rund drei Millionen in der Hauptstadt Santo Domingo. Es gibt günstige Flugtickets das ganze Jahr über.

Günstige Flugtickets, All-Inclusive-Tourismus und unberührte Natur

Der Inselstaat lockt jährlich rund acht Millionen Touristen an. Günstige Flugtickets machen den Urlaub im Karibikparadies zum Highlight. Was gibt es Schöneres, als hier im warmen Karibikwasser zu baden, zu tauchen oder zu surfen? Zu den schönsten Stränden der Dominikanischen Republik zählen die Playa Bavaro und Playa Juanillo in der Region Punta Cana, Playa Macao, Isla Saona und Playa El Portillo auf der Halbinsel Samaná. Die Playa Frontón dort gilt sogar als einer der schönsten Strände der Welt und ist nur zu Fuß über die steilen Klippen zu erreichen. Zu den beliebtesten Städten des Landes gehören Puerto Plata, La Romana oder das bekannte Punta Cana.

Vor allem die Hauptstadt Santo Domingo ist ein Muss für Touristen. Die älteste Stadt Amerikas begeistert mit ihrer historischen Altstadt mit dem Parque Colon, der Kathedrale Santa Maria la Menor sowie dem Grab von Kolumbus. Die Halbinsel Samaná im Nordosten gilt vielen als schönster Landstrich abseits des Massentourismus. Sie ist geprägt von ursprünglicher Natur, den Mogotes, Palmenhainen und Wasserfällen. Ein Highlight sind die Whalewatching-Touren.