• Suche
  • Preisliste
  • Buchung
  • Bestätigung
Hin- und Rückflug

Flüge nach Düsseldorf: Weltstadt am Rhein

Einmal die legendäre „Kö“ entlang flanieren, das ist der Wunsch zahlreicher Menschen, die sich für Mode und Kunst begeistern. Dabei hat Düsseldorf, die Metropole am Rhein, noch zahlreiche weitere Highlights zu bieten, auch außerhalb der Karnevalssaison. Mit dem passenden günstigen Flug gelangen Sie von ganz Deutschland aus blitzschnell hierher -  zu einem unvergesslichen Städtetrip oder um von hier aus den „Ruhrpott“ mit seinem rustikalen Charme zu erkunden. 

Innovativ, modern und angesagt, so könnte man die weltoffene Metropole am Rhein beschreiben. Rund 600.000 Menschen leben hier und die freundliche Offenheit der Düsseldorfer begeistert die meisten Besucher der Stadt so sehr, dass sie immer wieder hierher zurückkehren. Möglicherweise trägt aber auch die berühmt-berüchtigte „längste Theke der Welt“ hierzu bei, die bei einem Düsseldorf-Besuch eigentlich ein echtes Muss ist. Mit einem „Alt“ in der Hand und in ausgelassener Stimmung kommt man in den mehr als 300 Kneipen, Restaurants und Clubs in Düsseldorf schnell ins Gespräch.

Kurze Anreise: Mit günstigen Flügen an den Rhein

Die Stadt am Rhein macht eben einfach Spaß. Dank der billigen Flüge, die von zahlreichen Flughäfen in Deutschland angeboten werden, gelangt man schnell nach Düsseldorf. Von München fliegt man gerade einmal eine Stunde und zehn Minuten. Diese schnelle Anreise macht Düsseldorf zu einer perfekten Location für einen Städteurlaub, der es mit London, Mailand oder gar Paris durchaus aufnehmen kann. Den günstigsten Flug zum genau richtigen Termin kann man sich bequem und fix aus Tausenden Angeboten bei dem Online-Vergleichsportal Fluege.com heraussuchen lassen.

Die „Kö“: Jede Menge Luxus

Düsseldorf schafft es  problemlos, Besucher aus Deutschland und aus aller Welt zu begeistern. Viele zieht es natürlich direkt zur Königsallee im Zentrum. Auf der Kö lässt es sich nach Herzenslust shoppen, neben den kleinen und feinen Läden exklusiver Marken und Designerlabels sind hier inzwischen auch große Shoppingtempel angesiedelt. Die ursprünglich Anfang des 19. Jahrhunderts als Promenade angelegte „Kö“ hat sich gerade in den letzten Jahren auch immer mehr zu einem beliebten Veranstaltungsort entwickelt, was sie noch attraktiver für Besucher gemacht hat.

Düsseldorfer Highlights

Dann sollte es aber schon weitergehen in Richtung Altstadt. Nach einem Abstecher zum Hofgarten und dem Rathaus lockt dann bereits der nahe Rhein. Wer sich zuvor noch einen Überblick über die Stadt und die Rheinuferpromenade verschaffen möchte, sollte unbedingt hinauf auf den Rheinturm. Der ehemalige Funk- und Fernsehturm ist mit seinen 240,50 Metern das höchste Bauwerk der Stadt und zugleich das Wahrzeichen Düsseldorfs. Von der Aussichtsplattform genießt man zudem einen sensationellen Blick.

Dann aber nichts wie ab zur Rheinuferpromenade mit ihren zahlreichen Cafés und Restaurants. Besonders lebhaft geht es hier an den Wochenenden zu, denn dann ist ganz Düsseldorf hier unterwegs. 

Aus Alt mach Neu: moderne Architektur

Ebenfalls am Rheinufer befindet sich der Düsseldorfer MedienHafen. Früher war das Areal der Wirtschafts- und Binnenhafen, doch 1990 kam der Umschwung. Es entstand ein ganz neuer Bezirk, der auch architektonisch Maßstäbe setzt. Neben etlichen bekannten Medienunternehmen sind an diesem Standort ebenfalls Geschäfte, Clubs sowie Restaurants zu finden.

Museen vom 17. Jahrhundert bis heute

Als Kulturstadt von Weltrang kann Düsseldorf ebenfalls etliche sehr sehenswerte Museen vorweisen. Ein nicht ganz alltägliches Museum ist beispielsweise die Erlebniswelt Classic Remise im Stadtteil Oberbilk, die jeden Oldtimer-Fans begeistern wird. In stimmungsvollem Industrieambiente sind sowohl Fahrzeuge zu bestaunen als auch alles, was im Zusammenhang mit Autos steht. Wenn Sie ein Faible für Vergangenes und schöne Gartenanlagen haben, ist das Schloss Benrath genau die richtige Adresse. Das 1773 erbaute Schloss ist besonders wegen seines romantischen Gartens bekannt, der ein bedeutendes Beispiel für europäische Gartenkultur seit dem 17. Jahrhundert darstellt. Vor Ort erwartet Besucher zudem noch ein Naturkundemuseum.

Lifestyle und grüne Oasen

Überhaupt ist Düsseldorf eine erstaunlich grüne Metropole. Immer wieder lockern großzügige Grünflächen und Parkanlagen das Stadtbild auf, die durchaus überraschend vielfältig sind. So befinden sich im Nordpark in Stockum neben verschiedenen Themengärten ebenso ein Aquazoo und eine Skulturenausstellung. Etwas stiller und ursprünglicher ist dagegen der Düsseldorfer Wildpark im Grafenberger Wald. Dort treffen Sie inmitten der Stadt auf Wildschweine, Rothirsche, Muffelwild sowie Fasane, Rebhühner und Waschbären. Perfekt, wenn Sie eine kleine Auszeit wollen, um danach die Altstadt zu „rocken“.

Die beliebtesten Abflughäfen für Flüge nach Düsseldorf

Route
Datum
Airline
Preis
Berlin ( BER ) - Düsseldorf ( DUS )
2. Nov. 2021 - 15. Nov. 2021
EuroWings
ab 91
München ( MUC ) - Düsseldorf ( DUS )
3. Dez. 2021 - 6. Dez. 2021
EuroWings
ab 96
Dresden ( DRS ) - Düsseldorf ( DUS )
25. März 2022 - 8. Apr. 2022
EuroWings
ab 101
Hamburg ( HAM ) - Düsseldorf ( DUS )
26. März 2022 - 9. Apr. 2022
EuroWings
ab 101
Nürnberg ( NUE ) - Düsseldorf ( DUS )
26. Okt. 2021 - 29. Okt. 2021
EuroWings
ab 111
Leipzig/Halle ( LEJ ) - Düsseldorf ( DUS )
19. Nov. 2021 - 21. Nov. 2021
EuroWings
ab 121
Frankfurt/Main ( FRA ) - Düsseldorf ( DUS )
22. Okt. 2021 - 29. Okt. 2021
BERlogic
ab 145
Stuttgart ( STR ) - Düsseldorf ( DUS )
2. Okt. 2021 - 3. Okt. 2021
BERlogic
ab 168
Hannover ( HAJ ) - Düsseldorf ( DUS )
27. Dez. 2021 - 29. Dez. 2021
EuroWings
ab 185
Westerland, Sylt ( GWT ) - Düsseldorf ( DUS )
14. Okt. 2021 - 16. Okt. 2021
Involatus
ab 193
Bremen ( BRE ) - Düsseldorf ( DUS )
28. Okt. 2021 - 3. Nov. 2021
BERlogic
ab 216
Friedrichshafen ( FDH ) - Düsseldorf ( QDU )
29. Okt. 2021 - 1. Nov. 2021
Lufthansa
ab 227
Köln/Bonn ( CGN ) - Düsseldorf ( DUS )
13. Okt. 2021 - 14. Okt. 2021
BERlogic
ab 757
Dortmund ( DTM ) - Düsseldorf ( DUS )
20. Dez. 2021 - 5. Jan. 2022
BERlogic
ab 2.450