• Suche
  • Preisliste
  • Buchung
  • Bestätigung
Hin- und Rückflug

Flüge nach Olbia: Karibik-Feeling an Sardiniens schönen Küsten

Bonardíes! So werden Sie auf Sardinien freundlich begrüßt, wenn Sie endlich in Olbia aus dem Flugzeug steigen. Denn auf der zweitgrößten Insel Italiens ist alles ein wenig anders als auf dem Festland. Doch worauf Sie sich verlassen können: Dieser Urlaub wird Sie zum Träumen bringen.

Gerade wer sich für die italienische Lebensart mit La dolce vita und dem Dolce far niente begeistern kann aber auf dem Festland schon alles gesehen hat, der wird sich direkt in die schöne Insel verlieben. Denn Sardinien hat sich noch immer seine Individualität bewahrt und bietet zugleich als das, was uns an einem Urlaub in Italien so begeistert.

Sardinien: Einzigartige Insel-Schönheit

Gerade in den letzten Jahren entwickelt sich Sardinien daher zu einem immer gefragteren Reiseziel. Doch keine Sorge, dennoch werden Sie hier ganz sicher noch viele verschwiegene Eckchen finden, wo Sie dem Tourismus-Trubel entgehen können. Deshalb ist Italiens Schmuckstück mit der legendären Smaragdküste einfach das perfekte Reiseziel für Individualisten und natürlich für all jene, die das Meer lieben.

Das absolute Highlight auf Sardinien sind natürlich die traumhaften Strände – und davon gibt es jede Menge! Immerhin hat die Insel satte 1.848 Kilometer Strände entlang der Küste. Von feinsandigen Strandabschnitten bis hin zu verträumten felsigen Buchten ist alles dabei. Doch die Hauptperson ist natürlich das Mittelmeer, denn vor Sardinien zeigt es sich von seiner besten Seite. Das Wasser glitzert hier wirklich türkisblau und smaragdgrün in der Sonne und lädt zum Schwimmen oder Schnorcheln ein. Es ist ein Anblick, bei dem man direkt ins Schwärmen kommt – weshalb Sardinien auch den liebevollen Beinamen "Karibik des Mittelmeers" bekommen hat.

Billige Flüge dank Online-Preisvergleich entdecken

Während Reisende früher meist mühsam nach einer langen Autofahrt und mit der Fähre nach Sardinien kamen, ist die Anfahrt inzwischen deutlich schneller und bequemer. Inzwischen kommt man von Deutschland aus binnen weniger Stunden schnell mit dem Flugzeug nach Olbia und kann direkt entspannter in den Urlaub auf der Trauminsel starten. Die gemütliche Hafenstadt direkt unterhalb der Costa Smeralda bietet beste Verkehrsanbindung und ein entspanntes Flair und ist damit der perfekte Ausgangspunkt, um Sardinien zu entdecken.

Mit etwas Glück können Sie auch immer wieder wirklich billige Flüge nach Olbia ergattern und dank eines Online-Vergleichsportals wie Fluege.com ist dies nicht nur kinderleicht, sondern auch schnell erledigt. Filterfunktionen helfen Ihnen dabei, genau den günstigen Flug zu entdecken, der zu Ihren Wünschen passt. Mit wenigen Klicks erhalten Sie alle passenden Angebote angezeigt und können die günstigen Flüge so komfortabel miteinander vergleichen. 

Freuen Sie sich auf mediterrane Lebensart!

Zwar liegt Sardinien dicht bei dem französischen Korsika und es sind rund 200 Kilometer Luftlinie bis Italien, dennoch ist das Leben hier unverkennbar italienisch geprägt. Wer durch die Hauptstadt Cagliari, die viertgrößte Stadt Olbia oder die anderen Orte auf der Insel schlendert, wird dies sofort bemerken und sich wohlfühlen. Hier lässt es sich fabelhaft in den Gassen und auf den Flaniermeilen bummeln shoppen, während man ein hausgemachtes Gelato genießt oder sich hinter bei einem Cappuccino entspannt.

Abends sollten Sie das bunte Treiben auf den Straßen und Plätzen genießen. Mischen Sie sich unter die gutgelaunten Menschen und genießen Sie die wunderbar heiter-entspannte Atmosphäre. Natürlich gehören zu einem Abend in Italien auch ein guter Wein und ein leckeres Essen dazu. Wobei Sardinien zahlreiche hervorragende Spezialitäten zu bieten hat, die in diesem Ambiente einfach noch besser schmecken. Wer sich etwas Zeit nimmt und zuhört, wird schnell auch eine weitere Besonderheit Sardiniens entdecken: die eigene Sprache. Hier wird Sardisch gesprochen, das deutlich vom Italienischen abweicht.

Jede Menge Abwechslung

Von Olbia aus stehen Ihnen unzählige Möglichkeiten für Entdeckungstouren offen. Ein wirkliches Erlebnis ist etwas ein Strandtag auf der vorgelagerten Insel Tavolara; dorthin gelangen Sie schnell mit einer der Fähren.

Doch das Hinterland der Insel wird Sie ebenfalls begeistern. Immerhin ist Sardinien auch ein Paradies für Naturfreunde und Outdoorfans. Neben 4 Nationalparks, 26 Regionalparks und 3 Meeresschutzgebieten finden Sie hier einen einzigartigen Höhlensee (in der Neptungrotte) und genießen tolle Ausblicke vom Leuchtturm am Capo Caccia. Darüber hinaus hat Sardinien auch wahre Kulturschätze zu bieten: Nur hier gibt es die Nuraghen, Turmbauten aus prähistorischer Zeit. Ebenfalls sehenswert sind die Gigantengräber aus der Bronzezeit.