• Suche
  • Preisliste
  • Buchung
  • Bestätigung
Hin- und Rückflug

Eine Übersicht über die wichtigsten Sehenswürdigkeiten, Aktivitäten, und Tipps für Jakarta (Indonesien)

Jakarta, die größte Stadt im Südosten Asiens, liegt an der Nordspitze der indonesischen Insel Java. Umgeben von tropischem Regenwald bietet die Millionenstadt ein multikulturelles Flair und ist, trotz aller Sicherheitsprobleme, ein beliebtes Reiseziel geworden. Wichtige Sehenswürdigkeiten der ehemaligen niederländischen Kolonie sind das Nationaldenkmal, das sogenannte „Monas“, das sich auf dem Unabhängigkeitsplatz befindet. Das über 130 Meter hohe Monument wird von einer vergoldeten Fackel gekrönt und bietet von der Aussichtsplattform eine fantastische Sicht auf die Bucht von Jakarta. Sehenswertist auch der Kali Besar, der Große Kanal, an dessen Ufer sich Handelsmagazine, Kontore und Geschäfte in Gebäuden der Kolonialzeit befinden. Ein Geheimtipp, um billig in Jakarta zu essen, ist Glodok, das chinesische Viertel der Stadt. Entdecken Sie das größte Inselreich der Erde und informieren Sie sich über Flüge nach Jakarta!

Der Zeitunterschied beträgt plus sechs Stunden, und die Stadt liegt rund 11.100 Kilometer von Deutschland entfernt. Von München aus werden direkte Flüge nach Jakarta angeboten. Die Dauer des Fluges beträgt 16 Stunden. Der Großteil der angebotenen Flüge nach Jakarta ist mit Zwischenstopps verbunden, wobei sich die Flugzeit auf bis zu 22 Stunden verlängern kann. Gängige Zwischenstationen sind Istanbul, Kuala Lumpur, Dubai, Singapur und Bangkok. Um günstig einen der zahlreichen Flüge nach Jakarta zu bekommen, sollten Sie sich online auf einer der zahlreichen Flugbörsen informieren. Hier können Sie Flüge nach Jakarta auch einfach reservieren oder buchen. Deutsche Touristen benötigen für die Einreise nach Indonesien ein Visum, das nach der Ankunft ausgestellt werden kann. Ein Reisepass, der bei Einreise noch mindestens sechs Monate gültig ist, reicht aus, um das 30 Tage gültige Visum zu bekommen.

Flüge nach Jakarta erreichen die indonesische Hauptstadt über den Soekarno-Hatto Flughafen, der 20 Kilometer vom Stadtzentrum entfernt liegt. Die Umstellung auf das tropisch-schwüle Klima ist die erste Anforderung an Touristen, die nach einem langen Flug in Jakarta landen. Darüber hinaus ist Jakarta aufgrund hoher Luftverschmutzung in einen permanenten Dunst gehüllt, der sich erst während der Regenzeit, zwischen Dezember und März, etwas auflöst. In dieser Zeit ist in Jakarta mit Überschwemmungen zu rechnen.