• Suche
  • Preisliste
  • Buchung
  • Bestätigung
Hin- und Rückflug

San Francisco - Von Flower Power bis Alcatraz

Diese Stadt ist Legende: San Francisco. Kein Wunder, dass sie bereits in mehreren Songs besungen wurde, denn „Frisco“ hat eben ein ganz besonderes Flair. Kaum eine andere US-amerikanische Metropole ist so entspannt wie diese, in der Multi-Kulti sich zu einer Lebenshaltung entwickelt hat. Sie wollen eintauchen in diese faszinierende City? Dann nichts wie los: Flug buchen, Blume ins Haar und ab nach San Francisco.

Amerika mal anders!

Im Gegensatz zur benachbarten Metropole Los Angeles mit ihren rund 18 Millionen Einwohnern geht es in San Francisco regelrecht „beschaulich“ zu. Hier leben aktuell etwa 800.000 Menschen, doch die „City by the Bay“ kann mit echten Superlativen aufwarten – ohne lange Wege. Die meisten verbinden die Stadt mit der legendären Hippiebewegung in der 60er Jahren, weshalb sie eigentlich bei jeder Kalifornienrundreise ein Muss ist. Allerdings begeistert San Francisco auch heute noch seine Besucher, und das nicht nur dank einer höchst lebendigen queeren LGBT-Szene. In jedem Fall werden Sie hier, im kulturellen Zentrum von Kalifornien, unvergessliche Tage verbringen!

Jede Menge Höhepunkte

Schon die Anlage der Stadt verblüfft: San Francisco wurde auf insgesamt 43 Hügeln erbaut und kombiniert klassisch viktorianische Architektur garniert mit Wolkenkratzern. Die ideale Kombination hieraus ist ein Blick auf die „Painted Ladies“, buntgestrichene viktorianische Holzhäuser, vor einer Kulisse von Wolkenkratzern. Typisch für San Francisco sind auch die teilweise steilen Anstiege, ein beliebtes Fotomotiv ist die Lombard Street mit ihren zahllosen, ringsum bepflanzten Serpentinen. Sie ist in nahezu jedem Film und in jeder Serie zu sehen, die in San Francisco spielen. Früher erleichterten die ebenfalls weltberühmten, pittoresken Cable Cars den Bewohnern den Weg durch die Stadt. Als diese fahrbaren Museen vor einigen Jahren abgeschafft werden sollten, kam es zu einem regelrechten Proteststurm der Einwohner. Inzwischen verkehren die kleinen Seilbahnen noch auf insgesamt drei Strecken; eine Fahrt damit ist ein absolutes Muss für jeden Besucher.

Legendäre Bucht

Ein weiterer Foto-Höhepunkt ist natürlich das wichtigste Wahrzeichen der Stadt: die Golden Gate Bridge. Die rund 3 Kilometer lange Brücke sowie die Oakland-Bay Bridge verbinden das vom Pazifik und einer Bucht umgebene San Francisco mit dem Festland. Wer möchte, kann die Brücke übrigens auch mit dem Fahrrad erkunden; einen Mietwagen benötigt man hier eigentlich vor allem dann, wenn man auch die Bucht genauer kennenlernen möchte.

Ein tollen Panoramablick auf die Golden Gate Bridge genießen Sie übrigens von einem weiteren Highlight der Stadt, von Fisherman’s Wharf. Alternativ können Sie auch auf den 64 m hohen Coit Tower hinauf, hier liegt ihnen die ganze Bucht zu Füßen -137 Meter tiefer. Von diesem Aussichtsturm aus haben Sie zudem beste Sicht auf die kleinen Inseln in der Bucht, etwa auf Treasure Island und auf Alcatraz Island. Wenn Sie planen, das berühmt-berüchtigte Gefängnis zu besuchen, sollten Sie die Karten am besten über das Internet vorbestellen. So müssen Sie nicht erst lange Schlange stehen. 

Vielfalt gehört hier dazu

Darüber hinaus hält San Francisco noch etliche weitere Sehenswürdigkeiten bereit. Bestaunen Sie die Scyscraper der Stadt, etwa den 260 Meter hohen Transamerica Pyramid, den Sutro Tower oder Twin Peaks. Ein Abstecher nach Chinatown ist dank des exotischen Flairs eine weitere beliebte Attraktion. Kunterbunt wird es dagegen im Castro District mit seiner schwul-lesbischen Szene. Shopping-Fans kommen am Union Square voll auf ihre Kosten; das Gleiche gilt für Kunstfreunde, sie werden begeistert sein vom Museum of Modern Art.

Falls Sie überlegen, einen Städteurlaub in San Francisco zu machen, oder die Metropole Startpunkt etwa für eine Rundreise durch Kalifornien werden soll, ist eine gute Planung entscheidend. Flüge in die USA gehören eher nicht zu den Zielen von Billigfliegern, dennoch können Sparpreise und Aktionen die Tickets erheblich günstiger machen. Wenn Sie keinen Preisvorteil verpassen möchten, ist ein akribischer Vergleich der Flugpreise sinnvoll. Deutlich leichter ist dies mit einem Online-Preisvergleich für Flüge nach San Francisco.

Die beliebtesten Abflughäfen für Flüge nach San Francisco

Route
Datum
Airline
Preis
Berlin ( BER ) - San Francisco ( SFO )
27. Nov. 2021 - 6. Dez. 2021
BERlogic
ab 362
Düsseldorf ( DUS ) - San Francisco ( SFO )
1. Sep. 2021 - 15. Sep. 2021
Kiwi
ab 384
Frankfurt/Main ( FRA ) - San Francisco ( SFO )
9. Sep. 2021 - 26. Sep. 2021
American Airlines
ab 403
München ( MUC ) - San Francisco ( SFO )
1. Nov. 2021 - 8. Nov. 2021
American Airlines
ab 432
Hamburg ( HAM ) - San Francisco ( SFO )
5. Nov. 2021 - 11. Nov. 2021
American Airlines
ab 447
Stuttgart ( STR ) - San Francisco ( SFO )
9. Nov. 2021 - 7. Dez. 2021
American Airlines
ab 495
Hannover ( HAJ ) - San Francisco ( SFO )
16. Okt. 2021 - 30. Okt. 2021
American Airlines
ab 503
Bremen ( BRE ) - San Francisco ( SFO )
1. Nov. 2021 - 30. Nov. 2021
BERlogic
ab 535
Köln/Bonn ( QKL ) - San Francisco ( SFO )
19. Aug. 2021 - 2. Sep. 2021
Lufthansa
ab 677
Paderborn/Lippstadt ( PAD ) - San Francisco ( SFO )
3. Mai 2022 - 24. Mai 2022
BERlogic
ab 703
Dresden ( DRS ) - San Francisco ( SFO )
15. Dez. 2021 - 14. Jan. 2022
SWISS
ab 718
Münster/Osnabrück ( FMO ) - San Francisco ( SFO )
13. Sep. 2021 - 26. Sep. 2021
BERlogic
ab 718
Nürnberg ( NUE ) - San Francisco ( SFO )
1. Sep. 2021 - 1. Okt. 2021
BERlogic
ab 728
Dortmund ( DTM ) - San Francisco ( SFO )
17. Sep. 2021 - 3. Okt. 2021
BERlogic
ab 762
Leipzig/Halle ( LEJ ) - San Francisco ( SFO )
18. Dez. 2021 - 8. Jan. 2022
BERlogic
ab 873