• Suche
  • Preisliste
  • Buchung
  • Bestätigung
Hin- und Rückflug

Darwin - Starten Sie in das Northern Territory Australiens

Multikulti und tropische Landschaft – das ist Darwin, die nördlichste Großstadt Australiens. Dabei ist die Stadt mit fast 148.000 Einwohnern nicht nur die größte Stadt im berühmten Northern Territory, sondern begeistert zudem durch einen ganz eigenen Charme, die große Vielseitigkeit und die überaus gastfreundlichen, zugänglichen Menschen. 

Im Anflug auf Darwin, der Hauptstadt von Top End

Die meisten Besucher erreichen den Darwin Airport von Asien aus, die asiatischen Inseln sind immerhin quasi um die Ecke. Schon beim Landeanflug genießen Sie einen unvergleichlichen Blick auf die berauschende, sattgrüne Landschaft in diesem Teil von Down Under. Dabei liegt der Flughafen sehr zentral, gerade einmal 13 Km ist er vom Stadtzentrum von Darwin entfernt. 

Idealerweise planen Sie Ihren Flug nach Darwin so, dass Sie in der Trockenzeit, also von Mai bis Oktober, hierher reisen. In der Monsunzeit ist es in dieser tropischen Region teilweise extrem schwül und auch der Flug kann durch die Unwetter recht turbulent werden. Außerdem sind viele Straßen dann unpassierbar und manche interessante Ausflüge lassen sich dann leider nicht realisieren. 

Ausgangspunkt für Entdeckungsreisen durch Australien

Für viele ist Darwin vor allem wegen des berühmten Zuges The Ghan ein beliebtes Flugziel. Diese Zugstrecke verbindet den Norden Australiens via Alice Springs mit dem Süden (bis nach Adelaide) und überbrückt ganze 3.000 Kilometer, eine Fahrt mit The Ghan garantiert insofern unvergleichliche Eindrücke der faszinierenden australischen Natur – ganz bequem vom Sitzplatz aus, während einem leckere Köstlichkeiten kredenzt werden. In Darwin startet allerdings ebenfalls der legendäre Explorers Way, auf dem Sie auf eigene Faust den fünften Kontinent auf einem echten Roadtrip erkunden können.

Lebensfreude pur!

Nehmen Sie sich dennoch unbedingt ein wenig Zeit, um Darwin ein wenig genauer kennenzulernen. Diese Stadt ist, wie fast ganz Australien, ein Schmelztiegel der Nationen – wobei hier rund 30 Prozent der Einwohner beispielsweise Griechen sind, zudem gibt es auch zahlreiche asiatische Einflüsse. Das Endergebnis ist eine wirklich außergewöhnliche Melange und eine fröhliche Vielfalt, die sich am besten in den beliebten Cafés und Restaurants an der Waterfront erleben lässt. Oder Sie genießen mit allen anderen Einwohnern von Darwin an heißen Tagen fröhlichen Badespaß in der künstlich angelegten Lagune.

Wie vielfältig es in Darwin zugeht, zeigt sich auch bei den unterschiedlichsten Events, die hier stattfinden, allen voran natürlich die Kunstspektakel Darwin Festival sowie das Darwin Fringe Festival. Griechische Lebensart wird dagegen beim Glenti Festival gefeiert, bei dem man nicht nur Kulinarisch einiges geboten bekommt, sondern auch in Bezug auf Musik und Tanz. Sport ist ebenfalls ein wichtiges Thema.

Zahlreiche Sehenswürdigkeiten erwarten Sie

Zu den Sehenswürdigkeiten des Top End, wie die Region rund um Darwin auch genannt wird, zählt allen voran das Museum an Art Gallery of the Northern Territory. Hier wie auch in diversen anderen lokalen Galerien wird Kunst der Aborigines, der australischen Ureinwohner, der Öffentlichkeit präsentiert.

Die Seele baumeln lassen kann man in Darwin in den zahlreichen grünen Oasen und Parks inmitten der Stadt. Mitten im Stadtzentrum laden etwa die George Brown Darwin Botanic Gardens zu einem erholsamen Bummel inmitten von tropischer Vegetation und Springbrunnen ein. Die Mindil Beach Sunset Markets sind eine Alternative, hier lässt es sich nicht nur direkt am Meer wunderbar schlemmen, sondern zahlreiche Künstler und Bands begleiten das chillige Shoppingerlebnis unter Palmen.

Australische Natur und Kultur

Von Darwin aus lässt sich das abwechslungsreiche Top End optimal erkunden, es hält zahlreiche Nationalparks und außergewöhnliche Naturerlebnisse bereit. Wasserfans sollten unbedingt einen Abstecher in den Berry Springs Nature Park machen und in den natürlichen Pools mit den kleinen Wasserfällen baden. Gut erreichbar von Darwin aus ist ebenso der Litchfield Nationalpark, in dem es sich nicht nur hervorragend baden lässt, sondern ebenso gut wandern. Der nahe Kakadu Nationalpark ist nicht nur für seine Tierwelt berühmt, sondern hat des Weiteren uralte Malereien der Aborigines zu bieten. Diese Kultur können Sie ebenfalls auf den Tiwi Islands entdecken oder im Arnhem Land. Die Ausflüge von Darwin aus werden garantiert unvergessliche Erlebnisse für Sie sein.

Die beliebtesten Abflughäfen für Flüge nach Darwin

Route
Datum
Airline
Preis
Frankfurt/Main ( FRA ) - Darwin ( DRW )
18. Okt. 2021 - 25. Okt. 2021
Kiwi
ab 8.204