Flughafen Dallas Ft. Worth Intl.

Der Flughafen Dallas/Fort Worth liegt in der Mitte der beiden Großstädte Dallas und Fort Worth in Texas, dem zweitgrößten Bundesstaat der USA. Die Entfernung zu den Stadtzentren beträgt jeweils etwa 35 km. Der Flughafen wird jährlich von ca. 60 Millionen Fluggästen frequentiert, die sich auf fünf Terminals (A bis E) verteilen. Mit diesen Besucherzahlen steht er auf Platz vier der USA und auf Platz acht weltweit. Die Entfernungen sind so riesig, dass es extra zwei Transportsysteme innerhalb der Terminals gibt, den Skylink und den Terminal Link. Betrieben wird der Dallas/Fort Worth International Airport von den Städten Dallas und Fort Worth.

Der Flughafen Dallas/Ft. Worth ist sowohl durch Straßen (teilweise mautpflichtig) als auch durch die Schiene gut zu erreichen. Eine Vielzahl an Taxis steht an allen Terminals bereit, es gibt einen Shuttleservice sowie Charterbusse, und mit dem Trinity Railway Express kommt man leicht vom Flughafen in die umliegenden Städte. Wer lieber mit dem Auto fährt, hat die Wahl unter den Mietwagenfirmen Advantage, Alamo, Avis, Budget, Dollar, Enterprise, EZ Rent, Hertz, National und Thrifty.

Direkt auf dem Gelände des Flughafens Dallas/Fort Worth befinden sich das Hyatt Regency DFW Hotel und das Grand Hyatt Hotel. In näherer Umgebung liegen das Holiday Inn Airport South, das Marriott DFW Airport oder das Ramada Inn DFW West. Die Auswahl ist groß genug, damit jeder Fluggast seine individuelle Übernachtungsmöglichkeit finden kann.

Für Passagiere, die nur einige Stunden auf dem Flughafen Dallas/Fort Worth überbrücken möchten, bieten sich zahlreiche Möglichkeiten: Es gibt alle Arten von Geschäften, in denen der Shopper alles findet, was sein Herz begehrt, von Accessoires über Bücher bis hin zu Kleidung, Süßigkeiten und sogar Elektronikartikeln wird alles angeboten. Bei den Restaurants, Bars und Cafés kann der Gast wählen zwischen amerikanischem, italienischem, mexikanischem oder asiatischem Essen. Für Geschäftsreisende gibt es die Samsung Mobile Travel Lounges mit Computerarbeitsplätzen, Internetzugänge gibt es auch an den sog. PowerPorts.

Für Kinder gibt es einige Spielplätze, gehbehinderte Menschen können sich auf dem Flughafen Dallas/Ft. Worth barrierefrei bewegen. Einige Fluggesellschaften (z.B. American Airlines, Lufthansa usw.) unterhalten eigene Airport Lounges, daneben gibt es zwei weitere Lounges, die auch anderen Passagieren zur Verfügung stehen.

Über den ganzen Flughafen verteilt findet man Kunstobjekte, da der Flughafen Dallas/Fort Worth mehrere Millionen Euro in ein Programm investierte, an dem sich nationale und internationale Künstler beteiligten.

Aktualisiere Daten
weitere Top-Flughäfen

Aktualisiere Daten
keine Ergebnisse gefunden