Flugziel Addis Abeba (Äthiopien)

"Der Löwe von Juda"

Flugziel Addis Abeba„Neue Blume“ heißt die amharische Übersetzung von Addis Abeba, der „grünen“ Hauptstadt Äthiopiens am Horn von Afrika. Breite Boulevards durchlaufen die Stadt, gesäumt von Alleen mit Eukalyptusbäumen, moderne Hochhausbauten wechseln sich ab mit ein- oder zweistöckigen, traditionellen Häusern. Aufgrund ihrer Lage zwischen 2.200 bis 3000 Metern Höhe am Fuße des Mount Entoto ist es die dritthöchstgelegene Hauptstadt der Welt, gleichzeitig wirtschaftliches und soziales Zentrum des Landes und Sitz der UN-Wirtschaftskommission für Afrika und der Afrikanischen Union sowie Sitz der Organisation der Afrikanischen Union (AU). Eine Universität, Kunst- und Musikschulen, Forschungseinrichtungen, eine große Auswahl an exzellenten Hotels sowie moderne Konferenzzentren machen die 3,5 Millionen Einwohner-Metropole zur „heimlichen Hauptstadt“ Afrikas.

Aktualisiere Daten
Billige Flüge von verschiedenen Flughäfen in Deutschland nach Addis Abeba.

Preis Route Alter Datum Airline
ab € 465.60
Flug von Düsseldorf nach Addis Abeba
weitere zu den Angeboten
Aktualisiert vor: 21h
26.01.2018
09.02.2018
TK
ab € 471.36
Flug von München nach Addis Abeba
weitere zu den Angeboten
Aktualisiert vor: 26h
01.09.2017
23.09.2017
TK
ab € 482.09
Flug von Frankfurt nach Addis Abeba
weitere zu den Angeboten
Aktualisiert vor: 30h
01.09.2017
25.09.2017
BL2
ab € 539.47
Flug von Hamburg nach Addis Abeba
weitere zu den Angeboten
Aktualisiert vor: 27h
09.02.2018
09.03.2018
TK
ab € 569.71
Flug von Leipzig/Halle nach Addis Abeba
weitere zu den Angeboten
Aktualisiert vor: 24h
17.10.2017
31.10.2017
LH
ab € 748.96
Flug von Hannover nach Addis Abeba
weitere zu den Angeboten
Aktualisiert vor: 43h
31.07.2017
14.08.2017
LH
ab € 887.03
Flug von Stuttgart nach Addis Abeba
weitere zu den Angeboten
Aktualisiert vor: 24h
05.07.2017
29.07.2017
ET
ab € 913.37
Flug von Berlin nach Addis Abeba
weitere zu den Angeboten
Aktualisiert vor: 23h
21.07.2017
17.08.2017
LH
ab € 957.53
Flug von Köln/Bonn nach Addis Abeba
weitere zu den Angeboten
Aktualisiert vor: 28h
01.07.2017
14.07.2017
LH
Aktualisiere Daten
keine Ergebnisse gefunden
Weitere billige Flüge von Deutschland nach Addis Abeba

Die Atmosphäre der Hauptstadt ist kosmopolitisch; eine Vielzahl von Museen, Kirchen und Moscheen zeugt von der Vergangenheit. Ende des 19. Jahrhunderts verlegte König Menelik II. seinen Regierungssitz hierher in die Mitte von Äthiopien und begann 1889 mit der Errichtung Flugziel Addis Abebaseines Kaiserpalastes. Mit der Fertigstellung des Baus der Eisenbahnlinie im Jahre 1917 nach Djibouti (Dschibuti) wuchs die Stadt, schon 1905 nahm das deutsche Kaiserhaus mit dem äthiopischen diplomatische Beziehungen auf. Die kurze koloniale Epoche durch die Invasion der Italiener (1936 – 1941) beschleunigte die Entwicklung zur Metropole. Die Dreieinigkeitskirche mit der Gruft des Kaisers Haile Selassie I. wurde 1941 nach europäischem Entwurf erbaut, das Prachtgebäude der „African Hall“ mit der gigantischen Glasmalerei des Nationalmalers Afewerk Tekle entstand. Weihrauch- und Kaffeearomen, gepaart mit Blütenduft und klarer Gebirgsluft, ergeben die einzigartige äthiopische Mixtur, dazu traditionelles Leben auf den Märkten (z.B. der „Mercato“ mit Produkten des Alltagsgebrauchs, Kunsthandwerk und Antiquitäten) und auf Plätzen. Doch abseits der Geschäftsviertel zeigt die Stadt ein anderes Gesicht: Hunderttausende Menschen müssen ihr Wasser noch an Verteilstellen holen, man sieht Bettler und infolge des Bürgerkriegs verstümmelte Menschen. Oft haben Kranke kein Geld, um einen Arzt zu konsultieren, Armut und verpestete Luft sind allgegenwärtig.

Nehmen Sie Addis Abeba als Ausgangspunkt in ein Land mit viel Mystik, viel Unbekanntem, einer wunderbaren, abwechslungsreichen Landschaft, viel Gastfreundschaft und einer alten, imponierenden Kultur. Hier in Äthiopien soll die Wiege der Menschheit gestanden haben. Flugziel Addis AbebaSehenswert sind Orte wie Bahir Dar am Tanasee, die Kathedrale und Stelenfelder von Axum, die Felsenkirchen von Lalibela, der Awash-Nationalpark, der Langano-See, Dire Dawa, der Simien-Nationalpark, die Kaiserschlösser von Gondar, die wilden Tiere des Omo-Nationalparks und die mauernbewehrte weiße Stadt Harar mit ihren „Hyänenmännern“ (alles wie ein Märchen aus 1001 Nacht), die rosa Flamingos am salzigen Abiata-See, die Quelle des Blauen Nils oder die Wüste Danakil – eindrucksvolle Erlebnisse, die man nie vergisst.

Bildrechte:
© iStockphoto.com / Klaas Lingbeek- van Kranen / Karl Kehm / David Kerkhoff